Staatskanzlei Luzern

Reto Conrad ist neuer Luzerner Kantonsgeometer

Luzern (ots) - Der Leiter der Dienststelle Raumentwicklung, Wirtschaftsförderung und Geoinformation (rawi) hat Reto Conrad zum neuen Luzerner Kantonsgeometer gewählt. Er tritt damit die seit dem unerwarteten Tod des bisherigen Kantonsgeometers Fritz Nick vakante Stelle an und übernimmt die Leitung und Aufsicht über die Amtliche Vermessung im Kanton Luzern. Reto Conrad ist zurzeit Leiter der Abteilung Geoinformatik beim Tiefbau- und Vermessungsamt der Stadt Chur. Er wird in Luzern ab Mitte Oktober mit einem Pensum von 60% tätig sein und daneben weiterhin an seiner bisherigen Stelle wirken.

Reto Conrad ist 51-jährig und stammt aus Sils im Domleschg (GR). Er hat nach der Berufslehre zum Vermessungszeichner an der Ingenieurschule beider Basel in Muttenz den Abschluss als Vermessungsingenieur erworben und in der Folge bei mehreren Unternehmungen Erfahrungen in der Amtlichen Vermessung, Ingenieurvermessung, GIS und weiteren Fachgebieten der Geoinformation gesammelt. Das Fernstudium an der Universität Salzburg schloss er 2003 als Master of Science GIS ab. Im Jahr 2011 erwarb er das Staatsexamen zum patentierten Ingenieur-Geometer.

Im Gebiet der Geoinformation ist Reto Conrad gut vernetzt: neben Tätigkeiten in diversen Fachgremien ist er insbesondere Mitglied des Schweizerischen Städteverbandes in der Interessensgruppe e-geo und vertrat den Schweizerischen Gemeindeverband in der Interkantonalen Koordination in der Geoinformation (IKGEO).

Kontakt:

Dr. Sven-Erik Zeidler Raumentwicklung, Wirtschaftsförderung und
Geoinformation rawi Dienststellenleiter
Tel.: +41/41/228'51'81
E-Mail: sven.zeidler@lu.ch
Web: www.rawi.lu.ch

Thomas Hösli
Raumentwicklung, Wirtschaftsförderung und Geoinformation rawi
Abteilungsleiter Geoinformation und Vermessung
Tel.: +41/41/228'69'45
E-Mail: thomas.hoesli@lu.ch
Web: www.rawi.lu.ch/amtliche_vermessung



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: