Staatskanzlei Luzern

Kantonaler Schulsporttag in Emmen - Wolhuser Schüler räumten ab

Luzern (ots) - Der kantonale Schulsporttag für das 5. - 9. Schuljahr wurde am Dienstag, 25. September in Emmen durchgeführt und bot ein abwechslungsreiches Programm. Neben dem Unihockey- und Fussballturnier absolvierten rund 400 Kinder und Jugendlichen einen Orientierungslauf. Zudem starteten 42 Teams im Rahmen eines UBS-Kids-Cup in der Leichtathletik.

Möglichst viel Bewegungszeit für die Teilnehmenden war die Vorlage von Philipp Wermelinger, Sportförderung des Kantons Luzern, und Stephan Zopfi, Dozent an der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz Luzern. Im Rahmen einer Projektarbeit organisieren die angehenden Sportlehrer und Sportlehrerinnen seit fünf Jahren den Kantonalen Schulsporttag in Emmen.

In diesem Jahr waren die Schüler und Schülerinnen aus Wolhusen am erfolgreichsten. Wer den OL und die Spiele verfolgte, konnte sich davon überzeugen, dass hier wohl gute Vorbereitungsarbeit seitens der Lehrerschaft geleistet wurde. Die rund 400 Schüler und Schülerinnen wurden dank Sponsoren verpflegt und erhielten Geschenke wie z.B. Gesellschaftsspiele für die ganze Klasse.

Die Organisatoren konnten auf sehr viele freiwillige Helfer/innen zählen, darunter viele pensionierte Sporttreibende und Sportfans. Prominente Helfer waren die beiden OL-Weltmeister Ines Brodmann und Matthias Merz. Die aktuelle Staffelweltmeisterin Ines Brodmann und der Weltmeister von 2007 sowie zweifache Vize-Weltmeister 2012, Mattias Merz, schickten die 400 Läufer und Läuferinnen mit guten Tipps auf die von Emil Kimmig, Präsident der OL Vereinigung Luzern, ausgesteckte Laufstrecke.

Den Schluss gestalteten Schüler und Schülerinnen der Musical Factory aus Luzern, deren Tanz- und Gesangsvorführungen nach einem vollauf gelungenen Sporttag noch einmal Begeisterung auslösten.

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/10314_20120926_schulsport.jpg

Bild: Stephan Zopfi

Bildlegende: Die aktuelle OL-Staffelweltmeisterin Ines Brodmann (rechts) gibt am Start Alberto Isabel und Rahel Baumli aus Neuenkirch wertvolle Tipps.

Kontakt:

Philipp Wermelinger
Beauftragter für Sport und Bewegung
Tel.: +41/41/228'52'68
E-Mail: philipp.wermelinger@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: