Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Staatskanzlei Luzern

Aufarbeitung der Vorkommnisse in Luzerner Kinder- und Jugendheimen - Einladung an die Medien

Luzern (ots) - Der Kanton Luzern orientiert zusammen mit der katholischen Kirche im Kanton Luzern über die Aufarbeitung der Vorkommnisse in Luzerner Kinder- und Jugendheimen und über die Studie «Hinter Mauern. Fürsorge und Gewalt in kirchlich geführten Erziehungsanstalten im Kanton Luzern».

An der Medienorientierung sind anwesend:

- Regierungsrat Guido Graf, Vorsteher Gesundheits- und Sozialdepartement

- Bischofsvikar Ruedi Heim, Bistumsregion St. Viktor des Bistums Basel

- Jörg Trottmann, Beauftragter des Synodalrates für die Studie «Hinter Mauern»

- Professor Dr. Markus Furrer, Leitung "Bericht Kinderheime im Kanton Luzern im Zeitraum von 1930 - 1970" - Schlussbericht des Kantons Luzern

- Professor Dr. Markus Ries, Hauptverfasser der Studie "Hinter Mauern" im Auftrag der katholischen Kirche im Kanton Luzern

Datum: Mittwoch, 26. September 2012, 10:00 Uhr

Ort: Bildungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern Bahnhofstrasse 18, 6003 Luzern, Marianischer Saal

Kontakt:

Silvia Bolliger
Gesundheits- und Sozialdepartement pers. Mitarbeiterin des
Departementsvorstehers
Tel.: +41/41/228'68'93
E-Mail: silvia.bolliger@lu.ch [
Web: www.gsd.lu.ch

Matthias Bättig
Kommunikation Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern
Tel.: +41/41/419'48'25
E-Mail: matthias.baettig@lukath.ch
Web: www.lukath.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: