Staatskanzlei Luzern

Aargau und Luzern vertiefen Zusammenarbeit

Luzern (ots) - Die Kantone Luzern und Aargau haben gestern gemeinsame Massnahmen für das Jahr 2012 verabschiedetet. Die beiden Kantone arbeiten seit 2007 enger zusammen. Ziel ist es, Synergien zu nutzen und sich gegenüber dem Bund und anderen Kantonen besser zu positionieren.

Am 30. Mai 2012 trafen sich die Regierungsräte der Kantone Luzern und Aargau im Schloss Böttstein (Aargau) zu einem Arbeitsgespräch. Dabei verabschiedeten sie das Jahresarbeitsprogramm für das Jahr 2012. Es beinhaltet insbesondere Projekte in den Bereichen Raumentwicklung, Informatik und Bibliothekswesen sowie Gesundheit. Beide Regierungen bekundeten ihren Willen, die 2007 gestartete Zusammenarbeit und enge Partnerschaft weiter zu vertiefen.

Am 19. Dezember 2006 haben die beiden Regierungen eine Vereinbarung unterzeichnet, um enger zusammenzuarbeiten. Seither haben sie verschiedene gemeinsame Projekte in Angriff genommen. Der regelmässig stattfindende Austausch auf Regierungsstufe und auf Stufe der obersten Verwaltungsführung hat die Zusammenarbeit in den letzten sechs Jahren gestärkt.

Kontakt:

Madeleine Meier
Koordination Aussenbeziehungen Kanton Luzern
Tel.: +41/41/228'57'94 (erreichbar heute von 14.00 bis 15.00 Uhr)

Daniel Brändli
Leiter Abteilung Strategie und Aussenbeziehungen
Staatskanzlei Aargau
Tel.: +41/62/835'12'67 (erreichbar heute von 14.00 bis 15.00 Uhr)



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: