Staatskanzlei Luzern

Gedenkfeier Sempach 2012

Luzern (ots) - Das 2011 neu eingeführte Konzept der Gedenkfeier Sempach war ein grosser Erfolg. Deshalb entschied der Regierungsrat, dass dieses Konzept in leicht angepasster Form weitergeführt wird: Die Gedenkfeier Sempach umfasst 2012 wiederum das Forum Geschichte, die Jahrzeitfeier mit Festakt und das Mittelalterfest.

Das Fazit zur Gedenkfeier Sempach 2011 war durchwegs positiv: Sowohl bei der Bevölkerung wie bei den Medien kam das neue Konzept für die traditionelle Gedenkfeier Sempach gut an. Deshalb wird auch dieses Jahr wieder eine Feier durchgeführt, die das Geschichtsbewusstsein, das Gedenken und ein familienfreundliches Fest vereint.

Forum Geschichte: Thema Verkehr

Das Forum Geschichte greift dieses Jahr das Thema Verkehr auf und beleuchtet die Bedeutung und die Implikationen der Verkehrswege vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Das Forum Geschichte findet am Montag, 25. Juni 2012 statt, eine Medienmitteilung mit detaillierten Informationen über das Programm und die Redner erhalten Sie in den nächsten Tagen.

Gedenkfeier und Morgenbrot

Der eigentliche Festakt findet am Sonntag, 1. Juli 2012 statt. Die ökumenische Jahrzeitfeier wird von Pfarreileiter Bernhard Stadler und Pfarrerin Ruth Brechbühl aus Sempach geleitet, die Festpredigt hält Prof. Dr. Ralf Kunz, Professor für praktische Theologie am Theologischen Seminar der Universität Zürich. Regierungspräsidentin Yvonne Schärli-Gerig wird die Teilnehmenden begrüssen. Die Festrede hält dieses Jahr Regula Zweifel, Präsidentin der Gesellschaft zu Fraumünster von Zürich. Im Anschluss offerieren der Kanton und die Stadt Sempach das traditionelle Morgenbrot.

Mittelalterfest und gespielte Geschichte

Das Mittelalterfest beginnt dieses Jahr schon am Vortag des Gedenktages. Am Samstag, 30. Juni werden ab dem Mittag der Mittelaltermarkt und das Heerlager auf der Wiese der Seevogtey durchgeführt. Das eigentliche Mittelalterfest wird um 18.00 Uhr mit Pauken und Trompeten eröffnet und nach der Gedenkfeier am Sonntag bis in den frühen Abend fortgesetzt. Auch dieses Jahr wird das Mittelalterfest mit szenischen Theatereinlagen bereichert.

Ab sofort ist die Website der Gedenkfeier aufgeschaltet. Auf www.gedenkfeier-sempach.lu.ch finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen der Gedenkfeier Sempach 2012.

Kontakt:

Franco Mantovani
Stv. Informationschef Staatskanzlei Luzern
Tel.: +41/41/228'60'00
E-Mail: franco.mantovani@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: