Staatskanzlei Luzern

Kanti Schüpfheim: Talente auf der Musical-Bühne

Luzern (ots) - Am 3., 4., 10. und 11. März sorgen Talente der Kantonsschule Schüpfheim/Gymnasium Plus für einen besonderen musikalischen Leckerbissen: Die Jugendlichen führen das bekannte Musical «Die Schöne und das Biest» in der Mehrzweckhalle Escholzmatt auf.

Seit Oktober 2011 sind mittwochnachmittags verschiedene Räume der Kanti Schüpfheim vom Zauber des Musicals erfüllt. Rund 50 Jugendliche des Gymnasiums Plus sind in die Probenarbeiten vertieft. Sie erhalten die Gelegenheit, ihre Begabungen in den Bereichen Theater, Gesang, Tanz und Orchester vor grossem Publikum zum Besten zu geben.

Talentförderung als Gemeinschaftsprojekt

Die professionelle Vorbereitung der Jugendlichen sowie die organisatorischen Arbeiten werden von einem Projektteam sicher gestellt. Dieses setzt sich hauptsächlich aus ehemaligen Absolventinnen und Absolventen sowie initiativen Lehrpersonen der Kantonsschule Schüpfheim/Gymnasium Plus zusammen. Das Musical ist das grösste kulturelle Projekt, das es an der Schule bis anhin gab. Mehr als ein Viertel der gesamten Schülerschaft ist darin engagiert. Die Jugendlichen sind hochmotiviert, das Gymnasium Plus von seiner besten Seite in Szene zu setzen.

Das Gymnasium Plus bietet ein Gesamterlebnis

Gemeinsam mit dem Projektteam ermöglicht das Gymnasium Plus für die Region Entlebuch ein eindrückliches kulturelles Gesamterlebnis. Im Vorfeld der Premiere wird die Mehrzweckhalle Escholzmatt in eine vollwertige Musical-Bühne umgebaut. Highlights der umfangreichen Infrastruktur sind eine hochwertige Licht- und Tonanlage sowie eine speziell eingebaute Tribüne mit über 500 Plätzen. Ein Barbetrieb vor und nach den Vorstellungen sorgt für den gemütlichen Rahmen.

Seit 2001 bietet die Kantonsschule Schüpfheim den Klassenzug Gymnasium Plus an. Talentierte Jugendliche aus den Bereichen Musik, Gestaltung, Sport und Sprache können die Matura in fünf statt vier Jahren absolvieren. Die dadurch entstehende Zeit nutzen sie unter anderem für zusätzlichen Unterricht ihres Schwerpunktfachs, fürs Üben oder - während des aktuellen Projektes - für die Proben zum Musical.

Hinweise an die Medien:

Fotos und Pressemappe im Anhang

Bildlegenden:

Bild 1 «Musical Bella Schwestern»

Impressionen aus der Probearbeit: Bella (Anja von Muralt, links) wird von ihren zickigen Schwestern Grete (Raphaela Felder, Mitte) und Ilse (Martina Thalmann) und belagert.

Bild 2 «Musical Biest»

Impressionen aus der Probearbeit: Das Biest (Lukas Studer) sinniert über sein einsames und verzweifeltes Dasein.

Für Probenbesuche, Fototermine und Interviews wenden Sie sich bitte an eine der folgenden Personen:

Anhänge:

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/9763_20120224_DSDB-1.jpg

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/9763_20120224_DSDB-2.jpg

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/9763_20120224_PM.pdf

Kontakt:

Visuelle Leitung / Regie
Silvio Wey
Mobile: +41/79/396'49'45
E-Mail: silvio_wey(at)gmx.ch

Musikalische Leitung
David Engel-Duss
Mobile: +41/79/424'42'90
E-Mail: david.engel(at)edulu.ch

Pressekontakt
Frank Meisel
Mobile: +41/76/703'83'11
E-Mail: frank.meisel(at)edulu.ch

Projektleitung
Markus Felder
E-Mail: markus.felder(at)gmx.ch

Patronat
Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus
Heinrich Felder
E-Mail: heinrich.felder(at)edulu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: