Staatskanzlei Luzern

Innerschweizer Kulturpreis 2012 geht an den Kunstvermittler und Kurator Urs Sibler

Luzern (ots) - Der Stiftungsrat der Innerschweizer Kulturstiftung verleiht den Innerschweizer Kulturpreis 2012 in der Höhe von 20'000 Franken an Urs Sibler aus Stans NW.

Urs Sibler ist 1947 in Kriens LU geboren, in Seewen SZ aufgewachsen und lebt seit über 40 Jahren im Kanton Nidwalden. Seit gut 30 Jahren wirkt er mit Leidenschaft und Kompetenz als Kunstvermittler und Ausstellungskurator, in und vor allem auch neben seiner Tätigkeit als Lehrer in Hergiswil am See. Er war unter anderem Präsident der Gesellschaft der Maler, Bildhauer und Architekten GSMBA Innerschweiz (heute visarte Zentralschweiz), Mitglied der Kulturkommission Nidwalden und des Kunstankaufsgremiums des Kantons Schwyz sowie insbesondere auch in vielen Ausstellungs- und Kunst-am-Bau-Jurys. Seit 2007 ist er Leiter des Museums Bruder Klaus in Sachseln OW. Die Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst und zu kulturhistorischen Themen haben den Ruf des Museums als wichtigem Ort in der Kunst- und Kulturszene der Zentralschweiz weiter gefestigt.

Aussergewöhnlicher Kunst- und Kulturförderer

Urs Sibler hat die Kunst in der Zentralschweiz mit überzeugenden Ausstellungen, mit fundierten Publikationen, Artikeln, Reden und vielen bewegenden Projekten nachhaltig geprägt. Seine Verankerung in den Zentralschweizer Kantonen und darüber hinaus, seine fundierten Kenntnisse der Kunstszene und sein langjähriges Engagement machen Urs Sibler zu einem aussergewöhnlichen Kunst- und Kulturförderer.

Die Arbeit eines Kunstvermittlers hat in den letzten Jahren sehr stark an Bedeutung zugenommen. In der heutigen Zeit wird die Vermittlung zwischen Kunst und Publikum, zwischen Künstler und Ausstellungsraum, zwischen Geldgebern und Kulturinstitutionen immer wichtiger, da die Ansprüche der Gesellschaft bezüglich Kunst und Kunstverständnis gestiegen sind. Zudem muss sich die Kunst in unserer vielfältigen und sehr aktiven Gesellschaft gegen andere, zum Teil schrillere und Aufsehen erregende Events durchsetzen.

Der Stiftungsrat der Innerschweizer Kulturstiftung, bestehend aus den Bildungs- und Kulturdirektoren der sechs Zentralschweizer Kantone, würdigt Urs Sibler mit dieser Preisvergabe als bedeutende Persönlichkeit, die das Kunst- und Kulturleben der Zentralschweiz in den letzten dreissig Jahren wesentlich mitgestaltet.

Die Übergabe des Innerschweizer Kulturpreises 2012 an Urs Sibler findet am Samstag, 15. September 2012 im Kanton Nidwalden statt.

Anhänge:

1. Foto Urs Sibler

2. Biografie Urs Sibler

3. Innerschweizer Kulturstiftung und Kunstpreise

Anhänge:

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/9639_20120112_sibler.jpg

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/9639_sibler_bio.pdf

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/9639_kulturpreise.pdf

Kontakt:

Urs Sibler
Acherweg 70G
6370 Stans
Tel.: +41/41/610'43'70
E-Mail: sibler-stocker@gmx.ch

Daniel Huber
Geschäftsführer Innerschweizer Kulturstiftung
Tel.: +41/41/228'52'05
E-Mail: daniel.huber@lu.ch


Das könnte Sie auch interessieren: