Staatskanzlei Luzern

Tätigkeitsbericht der Denkmalpflege und Archäologie ist erschienen

Luzern (ots) - Die erste Ausgabe von "Berichte!", dem neu konzipierten Tätigkeitsbericht der Denkmalpflege und Archäologie des Kantons Luzern, ist erschienen. Das Magazin bietet einen Überblick über wichtige Ausgrabungen und Restaurierungen von Baudenkmälern im Kanton Luzern und kann als PDF heruntergeladen werden. Es ersetzt den Bericht im Jahrbuch der Historischen Gesellschaft Luzern, der aus Spargründen nicht mehr publiziert wird.

Vergangenheit verpflichtet - unter diesem Motto steht die erste Ausgabe von "Berichte!", dem neuen Magazin der Luzerner Denkmalpflege und Archäologie. Auf 48 Seiten präsentiert das reich illustrierte Heft im A5-Format eine Auswahl von Ausgrabungen und Restaurierungen auf Kantonsgebiet, beispielsweise die Ausgrabung eines bronzezeitlichen Grabhügels in Schötz oder die Restaurierung des Brambergschlösslis in Luzern. Das Heft berichtet zudem über die Arbeit am Kantonalen Bau- und Fundstelleninventar, die den Anteil von bauhistorischen Objekten im Baubestand der Luzerner Gemeinden respektive die schützenswerten Fundstellen im Bereich der Archäologie aufzeigen.

Natürlich dürfen im Magazin die Menschen nicht fehlen: Je ein Porträt eines weitsichtigen Gemeindepräsidenten sowie einer Institutsleiterin der Universität Bern, die mit ihren Studierenden eng mit der Kantonsarchäologie Luzern zusammenarbeitet, runden die Berichte ab.

Das Magazin "Berichte!" ist als PDF-Download gratis erhältlich unter www.da.lu.ch und kann als gedruckte Ausgabe bezogen werden bei der Denkmalpflege und Archäologie, Libellenrain 15, 6002 Luzern (solange Vorrat, Bestellformular auf der Homepage).

Kontakt:

Jürg Manser
Leiter Denkmalpflege und Archäologie
Tel.: +41/41/228'53'07
E-Mail:juerg.manser@lu.ch
Internet: www.da.lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: