Staatskanzlei Luzern

WBZ-Preis für die Kantonsschule Sursee

Luzern (ots) - Am diesjährigen, neunten Preisausschreiben der Schweizerischen Weiterbildungszentrale (WBZ CPS) nahmen 10 Schulen und eine institutionsübergreifende Organisation teil. Die Eingaben stammten aus der deutschen und der französischen Schweiz. Die Kantonsschule Sursee überzeugte die Jury mit ihrer Eingabe zum Thema "Kommunikation an der Schule - im Kreuzfeuer zwischen Aufwand und Ertrag" und erhielt die höchste Auszeichnung.

Michel Hubli, Rektor der Kantonsschule Sursee, konnte am letzten Freitag in Bern den ersten Preis von der WBZ entgegennehmen, der mit 6000 Franken dotiert ist.

Wir gratulieren den Konzeptverantwortlichen zu ihrer wertvollen Arbeit und wünschen der Kantonsschule Sursee weiterhin viel Erfolg bei ihrer Informations- und Kommunikationstätigkeit im Schulalltag.

Kontakt:

Werner Schüpbach
Bildungs- und Kulturdepartement Leiter Dienststelle Gymnasialbildung
Tel.: +41/41/228'53'54
E-Mail:werner.schuepbach@lu.ch
Internet: www.lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: