Staatskanzlei Luzern

Horw A-2: Nach Verkehrsunfall Zeugen gesucht

    Luzern (ots) - Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn A2, Fahrtrichtung Süden, ein Verkehrsunfall. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

    Am Samstag, 12. Februar 2011, kurz nach 13.00 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Lenker mit seinem Personenwagen auf dem Überholstreifen der Autobahn A2 Richtung Süden. Vor dem Tunnel Spier musste er einem Personenwagen ausweichen, welcher vom Normalstreifen auf den Überholstreifen wechselte. Dadurch kollidierte er links gegen den Gehsteig. Das Ausweichmanöver zwischen den beiden Fahrzeugen kam zustande, weil gleichzeitig ein dunkelfarbener Jeep von der Autobahneinfahrt Horw auf die Autobahn fuhr. Es wurde niemand verletzt.

    Der Lenker des dunkelfarbenen Jeeps oder Zeugen welche zum gesuchten Fahrzeug Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041/248'81'17, in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kilian Arnold
Einsatzleiter Verkehrspolizei
E-Mail:    info.polizei@lu.ch
Internet: www.polizei.lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: