Staatskanzlei Luzern

Heilpädagogisches Zentrum Hohenrain: Neue Rektorin

    Luzern (ots) - Der Leiter der Dienststelle Volksschulbildung hat die Luzernerin Dr. Marie-Theres Habermacher zur neuen Rektorin des Heilpädagogischen Zentrums Hohenrain gewählt. Sie übernimmt die Leitungsaufgabe per 1. Februar 2011 und tritt damit die Nachfolge von Bruno Bachmann an, der altershalber nach über zwanzigjähriger Führungstätigkeit im HPZ Hohenrain zurücktritt.

    Marie-Theres Habermacher (57) hat nach dem Abschluss des Primarlehrerinnenseminars Baldegg Logopädie in Zürich und Psychologie an der Universität Freiburg studiert. Beide Studien schloss sie mit dem Lizentiat ab. Ihr Doktorat absolvierte sie an der Universität Bern. Verschiedene Weiterbildungen im Führungs- und Therapiebereich ergänzen ihre breite Ausbildung. Zuletzt erlangte sie den Executive Master of Nonprofit Management an der Fachhochschule Nordwestschweiz.

    Marie-Theres Habermacher war nach ihrer Tätigkeit als Primarlehrerin mehrere Jahre als Logopädin in der Sprachheilschule St. Gallen und im Logopädischen Dienst Neuenegg tätig. Acht Jahre lang führte sie selbständig eine Psychotherapeutische Praxis in Bern. 1997 übernahm sie die Leitung des Schulpsychologischen Dienstes Dagmersellen und in Co-Leitung den Schuldienst Dagmersellen. Diesen baute sie im Rahmen des Projekts "Schulen mit Profil" zu einem eigenständigen Dienst aus. Seit dem 1. August 2005 leitet sie als Rektorin die Sonderschule des Heilpädagogischen Zentrums Uri in Altdorf.

    Marie-Theres Habermacher ist verheiratet, hat eine erwachsene Tochter und wohnt in der Stadt Luzern.

    Anhänge:

     http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/8629_20110126_habermacher.jpg

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Charles Vincent
Leiter Dienststelle Volksschulbildung
Tel.:    +41/41/228'52'12
E-Mail: charles.vincent@lu.ch

Marie-Therese Habermacher Klingenbeck
Mobile: +41/79/388'65'85



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: