Staatskanzlei Luzern

Naturmuseum Luzern: Direktor Denis Vallan hat gekündigt

    Luzern (ots) - Das Naturmuseum Luzern muss eine neue Direktorin oder einen neuen Direktor suchen: Dr. Denis Vallan, bisheriger Leiter des Museums, hat nach sechs Jahren Amtszeit seine Kündigung per Ende Februar 2011 eingereicht. Er leitet künftig die biowissenschaftliche Abteilung des Naturhistorischen Museums Basel und wird dort Mitglied der Geschäftsleitung.

    Vallan war seit Oktober 2004 in Luzern tätig. Der studierte Biologe übernahm damals die Stelle als Direktor von Dr. Peter Herger. In seine sechsjährige Amtszeit fiel unter anderem die geplante Schliessung des Museums im Rahmen des Sparpaketes ?Reform 06? - nach heftiger öffentlicher und politischer Diskussion wurde dann auf diese Massnahme verzichtet und das Naturmuseum widmete sich wiederum intensiv dem Thema Umbau. Dieser Prozess wird nun unter neuer Leitung weitergeführt, es stehen bauliche und strukturelle Massnahmen an, die das Museum in ein zeitgemässes und attraktives Bildungszentrum für Naturwissenschaften führen sollen.

    Der Regierungsrat des Kantons Luzern dankt Denis Vallan für seine engagierte Arbeit zugunsten des Naturmuseums und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Vallan hat es verstanden, als leidenschaftlicher Naturwissenschaftler auch in schwierigen Zeiten das Publikum für das Naturmuseum und seine Ausstellungen zu begeistern.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Karin Pauleweit
Leiterin Dienststelle Hochschulbildung, Kultur und Sport
Tel.:    +41/41/228'64'96 (10. November von 13.30 bis 15 Uhr)
E-Mail: karin.pauleweit@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: