Staatskanzlei Luzern

Werkbeiträge für Angewandte Kunst von Kanton und Stadt Luzern

    Luzern (ots) - Im Rahmen der Wettbewerbe um Werkbeiträge von Kanton und Stadt Luzern wurden 2010 die Sparten Musik, Film und Angewandte Kunst ausgeschrieben. Die Resultate der Sparten Musik und Film wurden in der Medienmitteilung vom 4.10. bekannt gegeben (siehe www.lu.ch/medienmitteilungen).

    Noch offen sind die Resultate der Jurierung Angewandte Kunst: In dieser Sparte sind 25 Bewerbungen eingegangen. In der ersten Jurierungsrunde haben sich sechs Einzelpersonen bzw. Teams durchgesetzt. In der zweiten Runde wird die Jury nun anhand von Originalarbeiten Werkbeiträge in der Höhe von mindestens 15'000 bis maximal 30'000 Franken vergeben (Total 65'000 Franken).

    Zur zweiten Runde eingeladen wurden: Märt Infanger Sarah Infanger Paola Di Valentino & Andrea Schumacher Reflector: Robert Bossart & Flavia Mosele C2F: Cybu Richli & Fabienne Burri Detektiv Bureau: Christoph Barmettler, Nadine Gerber, Daniel Peter, Mathis Pfäffli

    Die Jurierung findet am Mittwoch, 27.10.10 in der Kunsthalle Luzern statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Werkbeiträge werden direkt im Anschluss an die Jurierung bekannt gegeben und den Medien vorgestellt. VertreterInnen der Jury werden anwesend sein.

    Gerne laden wir Sie ein auf: Mittwoch, 27.10.2010, 14 Uhr, Kunsthalle Luzern (Bürgenstr. 24-36).

    Die Ausstellung der Originalarbeiten in der Kunsthalle ist vom 28.10.-7.11.2010 für die Öffentlichkeit zugänglich.

    Öffnungszeiten: Täglich 16-19 Uhr (auch Allerheiligen, 1.11.10), SA/SO: 14-18 Uhr, SA 6.11.10: 16-21 Uhr.

    Die Übergabefeier der Werkbeiträge findet am 6. November 2010 um 17 Uhr im Südpol Luzern statt. Spezielle Einladung folgt.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Geschäftsstelle der Wettbewerbe
Daniel Huber Präsident der Wettbewerbskommission
c/o Bildungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern
Kulturförderung
Bahnhofstrasse 18
6002 Luzern
Tel.:        +41/41/228'52'05
E-Mail:    werkbeitraege@lu.ch
Internet: www.werkbeitraege.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: