Staatskanzlei Luzern

Kanton und Stadt haben Werkbeiträge an Kulturschaffende vergeben

    Luzern (ots) - Die Wettbewerbskommission von Kanton und Stadt Luzern hat Werkbeiträge in der Höhe von 205'000 Franken vergeben. Für die Beiträge in den drei Sparten Musik, Film und Angewandte Kunst hatten sich 91 Künstlerinnen und Künstler beworben.

    Die Beiträge sollen eine finanzielle Hilfe bieten, um ein Werk auszuarbeiten oder die künstlerische Tätigkeit weiterzuentwickeln. In diesem Sinne sind Werkbeiträge ein wichtiges Instrument zur Förderung der Kunstschaffenden im Kanton Luzern. Pro Sparte wurde eine dreiköpfige Fach-Jury eingesetzt. Als Resultat der Jurierung werden folgende Beiträge vergeben:

    Werkbeiträge für Rock/Pop/Jazz/Elektro/HipHop

    25'000 Franken: Lucerne Jazz Orchestra, Luzern. Je 15'000 Franken: Markus Lauterburg (mumur), Luzern; Priska Zemp (Heidi Happy), Luzern, Yvo Amarilli (Baby Genius), Luzern

    Werkbeiträge für Film

    Je 25'000 Franken: Kaleo La Belle, Luzern; Stephan Wicki und Stefan Bischoff, Luzern. 20'000 Franken: Maria Müller, Adligenswil

    Werkbeiträge für Angewandte Kunst

    Die Werkbeiträge für Angewandte Kunst werden am 27. Oktober 2010 durch die Jury bestimmt. Die Medien werden am selben Tag über das Resultat informiert. Eine spezielle Einladung folgt rechtzeitig.

    In einer öffentlichen Feier in Anwesenheit von Regierungspräsident Anton Schwingruber und Stadtpräsident Urs W. Studer werden die ausgezeichneten Kunstschaffenden in allen drei Wettbewerbssparten gewürdigt, anschliessend findet die Übergabe der Werkbeiträge statt. Die Feier wird am Samstag, 6. November 2010, um 17 Uhr im Südpol Luzern durchgeführt.

    Die Jury-Berichte Musik und Film finden Sie im Anhang.

    Anhänge:  

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/8343_20101004_Juryfilm.pdf

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/8341_20101004_Jurymusik.pdf

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniel Huber, Präsident der Wettbewerbskommission
Bildungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern Kulturförderung
Bahnhofstrasse 18
6002 Luzern
Tel.:        41/41/228'52'05
E-Mail:    werkbeiträge@lu.ch
Internet: www.werkbeitraege.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: