Staatskanzlei Luzern

Grundbuch Luzern West kommt nach Schüpfheim

    Luzern (ots) - Der Standort für das neue Grundbuchamt Luzern West ist bestimmt. Der Kanton mietet Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs von Schüpfheim.

    Als Folge der Neuorganisation der Gerichte und Behörden im Zivil- und Strafverfahren erfolgt eine Reduktion auf zwei Grundbuchkreise. Die heutigen Grundbuchkreise Sursee, Willisau und Entlebuch werden im neuen Grundbuch Luzern West zusammengefasst.

    Hohe Anforderungen

    Als Standort wurde ein Objekt im Raum Entlebuch gesucht. Die Anforderungen umfassen eine Hauptnutzfläche von rund 650 Quadratmetern für 27 Arbeitsplätze; die neuen Räume müssen zudem einen funktionalen und effizienten Betrieb ermöglichen, mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln gut erreichbar sein, eine maximale räumliche Flexibilität mit einem Erweiterungspotenzial beinhalten, die Anforderungen bezüglich Sicherheit gewährleisten und die Einhaltung der Termine garantieren.

    Kosten sind ein Hauptkriterium

    Die beiden Gemeinden Entlebuch und Schüpfheim haben fünf Angebote für die Unterbringung des Grundbuches Luzern West an den Regierungsrat eingereicht. Neben den üblichen Anforderungen an die Gebäudeinfrastruktur bildeten die Mietkosten ein Hauptkriterium für den Standortentscheid. Das Angebot Bahnhofstrasse 5 in Schüpfheim erfüllt nicht nur die qualitätsbezogenen und betrieblichen Kriterien am besten, sondern ist auch das kostengünstigste.

    Die Gemeinde Schüpfheim wird im kantonalen Richtplan 2009 als Subzentrum bezeichnet. Die Subzentren übernehmen als Standorte von Einrichtungen mit überkommunaler Bedeutung eine wichtige Versorgungsfunktion.

    Entscheid liegt beim Kantonsrat

    Das Baugespann für die Realisierung des Neubaus an der Bahnhofstrasse 5 in Schüpfheim ist erstellt und die Planung bereits fortgeschritten. Neben dem Grundbuchamt plant die Bauherrschaft im Gebäude weitere Büros sowie Wohnungen unterzubringen. Der Regierungsrat wird nun dem Kantonsrat eine Botschaft für die Miete der Räume für das Grundbuch Luzern West vorlegen. Diese Botschaft wird der Kantonsrat frühestens Ende Januar 2011 beraten.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Urs Mahlstein
Kantonsbaumeister
Tel.:    +41/41/228'50'54 (9-10.30 Uhr)
E-Mail: urs.mahlstein@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: