Staatskanzlei Luzern

Malters: Baubeginn neue Blattenbrücke

    Luzern (ots) - Am Montag, 27. September 2010 starten unter der Leitung der kantonalen Dienststelle Verkehr und Infrastruktur die Bauarbeiten für den Ersatz der Blattenbrücke in Malters. Bis Ende November 2010 wird flussoberseitig eine provisorische Hilfsbrücke für den Verkehr erstellt. Im Dezember 2010 wird die bestehende Blattenbrücke abgebrochen. Der Bau der neuen Brücke dauert bis Sommer 2011. Die Räumung der Baustelle ist im September 2011 vorgesehen.

    Die Bauarbeiten werden durch den Totalunternehmer Porr Suisse AG, Altdorf, ausgeführt. Zuständig für Planung und Bauleitung sind die Synaxis Bauingenieure AG, Zürich und die Felder und Partner Bauingenieure AG, Entlebuch.

    Die Strasse zwischen Blatten und der Hauptstrasse Luzern-Wolhusen bleibt während der Bauarbeiten durchgehend offen. Da temporär eine Fahrspur eingeschränkt werden muss, ist mit zeitlich begrenzten Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

    Die bestehende Blattenbrücke ist sanierungsbedürftig und bildet ein Engnis bei Hochwasser. Die neue Brücke wird rund 50% länger und sie wird mit einem obenliegenden Tragsystem konstruiert, damit unten mehr Platz für die Kleine Emme zur Verfügung steht.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Thomas Reinhard, Projektleiter
Dienststelle Verkehr und Infrastruktur
Tel.: +41/41/318'11'36



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: