Staatskanzlei Luzern

Übergabe des Innerschweizer Kulturpreises an die Theaterschaffende Annette Windlin: Einladung an die Medien

Luzern (ots) - Das Stiftungsstatut der Innerschweizer Kulturstiftung sieht in seiner Zweckbestimmung vor, bedeutende kulturelle Leistungen aus dem Gebiet der Innerschweiz jährlich mit einem Kulturpreis auszuzeichen. Der Stiftungsrat, dem alle Kulturdirektoren der Zentralschweizer Kantone angehören, vergibt den Innerschweizer Kulturpreis 2010 an die Theaterschaffende Annette Windlin. Annette Windlin ist 1960 in Küsnacht im Kanton Schwyz geboren und lebt heute in Luzern. Seit rund 25 Jahren bereichert und prägt Annette Windlin als Schauspielerin, Regisseurin, Theaterpädagogin und Autorin das Theaterleben der Zentralschweiz. Annette Windlins grosses Engagement ist von Vielseitigkeit, Kompetenz und Kontinuität geprägt. Sie arbeitet seit 1994 professionell an Theaterproduktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, für immer wieder neu formierte Gruppen verschiedener Kunstrichtungen und in Koproduktionen mit diversen Veranstaltern und Bühnen. Aktuell inszeniert sie das Theaterstück «Grand Hotel Excelsior» von Meinrad Inglin im alten Hotel in Brunnen, das Anfang Oktober Première feiert. Die Übergabe des Preises findet statt am Samstag, 18. September um 11 Uhr im Südpol Luzern (Arsenalstr. 28, Kriens). Die Laudatio spricht die Luzerner Autorin Gisela Widmer. Die Medien sind zur Übergabe des Kulturpreises herzlich eingeladen. Details zum diesjährigen Kulturpreis finden sich in der Medienmitteilung vom 15.1.2010 www.lu.ch/mm_detail.html?id=7642&parameter=2689 ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Daniel Huber Kulturbeauftragter Kanton Luzern Tel.: +41/41/228'52'05 E-Mail: daniel.huber@lu.ch

Das könnte Sie auch interessieren: