Staatskanzlei Luzern

RailCity Luzern wird zum Fitnesscenter

    Luzern (ots) - Am 15. und 22. September wird die RailCity Luzern zum Fitnesscenter. Jeweils von 17 bis 19 Uhr rollt die Fachstelle für Gesundheitsförderung auf der Treppe den roten Teppich aus - und ermuntert zum Treppensteigen. Mit dabei sind auch das Theater Bagasch und Regierungsrat Guido Graf.

    "Wer konsequent Treppen steigt, verbessert seine Fitness und Gesundheit", argumentiert Claudia Burkard, Leiterin der kantonalen Gesundheitsförderung und Prävention der Kantonsärztlichen Dienste Luzern. An den kommenden Mittwochabenden sollen deshalb Passantinnen und Passanten in der RailCity Luzern Rolltreppe und Lift meiden und dafür ein "Gratistraining auf dem roten Teppich" geniessen.

    Spielerisch und theatralisch ermuntert werden sie dabei von Schauspielerinnen und Schauspielern der freien Theatergruppe Bagasch aus Luzern. Am 15. September ist von 17.45 bis 18 00 Uhr auch Regierungsrat Guido Graf dabei, der Vorsteher des Gesundheits- und Sozialdepartementes.

    Gesundheit zur Gewohnheit machen So witzig die Aktion ist: Sie hat einen ernsthaften Hintergrund. Knapp 60 Prozent der Schweizer Bevölkerung bewegen sich zu wenig. Und das, obschon erwiesen ist, dass regelmässige körperliche Aktivität das Risiko für weit verbreitete Krankheiten wie Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Rückenschmerzen reduziert. Zudem wirkt Bewegung gegen Depression. Genau deshalb wollen die kantonale Stelle Gesundheitsförderung und Prävention und der dafür zuständige Regierungsrat, Guido Graf, jetzt ein Zeichen setzen: "Kurze, regelmässige Bewegungseinheiten im Alltag sind ein Geschenk für die Gesundheit", sagt Claudia Burkard. Und: Treppensteigen verbrauche sechsmal mehr Energie als normales, gemütliches Gehen. "Treppensteigen können wir alle. Ohne Trainingsanzug und ohne Sportstudio, zu Hause, im Büro, auf dem Weg zur Arbeit, zur Jassrunde oder zum gemütlichen Treffen mit Kolleginnen. Es ist gratis und sehr wirksam." Genau deshalb wird am 15. Und 22. September der rote Tepp ich ausge legt. In der RailCity Luzern.

    Informationen zum Theater Bagasch www.bagasch.ch

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Claudia Burkard Weber
Leiterin der Stelle Gesundheitsförderung und Prävention der
Kantonsärztlichen Dienste Luzern
Tel.:        +41/41/228'67'30 (Mo-Mi, 10.15-12 Uhr und 16 bis 17.30 Uhr)
E-Mail:    claudia.burkard@lu.ch
Internet: www.gesundheitsfoerderung.lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: