Staatskanzlei Luzern

Altersforum 2010: Das neue Altersleitbild des Kantons Luzern - Einladung an die Medien

Luzern (ots) - Die Bevölkerung wird immer älter, die ersten Baby-Boomer sind nun ins Rentenalter gekommen. Die älteren Menschen machen damit einen zunehmend grösseren Anteil an der Luzerner Bevölkerung aus. Entsprechend nimmt der Stellenwert der Alterspolitik zu. Der Regierungsrat hat deshalb das Altersleitbild 2001 überarbeiten lassen und im Dezember 2009 das Altersleitbild 2010 verabschiedet. Er möchte damit die Akzente neu setzen und alle Akteure im Altersbereich auffordern, sich den aktuellen Herausforderungen zu stellen und nach kreativen Lösungen zu suchen. Das Leitbild soll dabei eine Orientierungshilfe bieten. Um gemeinsam über wichtige alterspolitische Themen zu diskutieren, lädt Regierungsrat Gudio Graf zum Altersforum 2010 ein. Im Zentrum der Veranstaltung stehen Vorträge zu den Bereichen Lebensgestaltung, Wohnen, Pflege und Betreuung sowie finanzielle Sicherheit im Alter. Mit Prof. Dr. François Höpflinger (Universität Zürich), Urs Hofstetter (Direktor Ausgleichskasse Luzern), Urs Kupferschmid (Geschäftsführer der Stiftung RaJoVita) und Kurt Seifert (Leiter Forschung & Grundlagenarbeit der Pro Senecute) sind namhafte Fachpersonen als Referenten eingeladen. Die Einladung zum Altersforum kann unter dem folgenden Link heruntergeladen werden: www.disg.lu.ch/aktivitaeten_alter Der Anlass wird vom Kanton zusammen mit dem Verband Luzerner Gemeinden (VLG), der Luzerner Altersheimleiter und -leiterinnen Konferenz (LAK-CURAVIVA), dem Spitex Kantonalverband Luzern sowie der Pro Senectute Kanton Luzern durchgeführt. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Irmgard Dürmüller Kohler Leiterin Dienststelle Soziales und Gesellschaft (DISG) Tel.: +41/41/228'68'78 E-Mail: irmgard.duermueller@lu.ch

Das könnte Sie auch interessieren: