Staatskanzlei Luzern

Kanton Luzern: Zentralschweiz soll in Bern effektiver lobbyieren

Luzern (ots) - Am 23. April haben sich die im Kantonsrat vertretenen Parteien und eine Delegation des Regierungsrates unter dem Vorsitz von Regierungspräsident Anton Schwingruber zum 4. Dulliker-Gespräch getroffen. Thematisiert wurde u.a. die Zusammenarbeit mit den umliegenden Kantonen und mit dem Bund. Die Parteien und der Regierungsrat sind sich einig, dass eine gut funktionierende Zusammenarbeit mit den Zentralschweizer Kantonen und dem Kanton Aargau wie auch die Mitarbeit im Metropolitanraum Zürich für den Kanton Luzern von grosser Bedeutung sind. Gleichzeitig soll das Gewicht des Kantons Luzern und der Zentralschweiz in Bundes-Bern durch ein effektiveres Lobbying verstärkt werden. Nur so könnten wichtige Anliegen, welche die Unterstützung der Bundespolitik brauchen, erfolgreich umgesetzt werden. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Regierungspräsident Anton Schwingruber Tel.: +41/41/228'52'03

Das könnte Sie auch interessieren: