Staatskanzlei Luzern

Luzerner Regierungsrat zu Besuch in Brüssel

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat unternimmt vom 3. bis 5. Dezember 2009 eine Informationsreise nach Brüssel. Ziel des Besuchs ist es, die EU-Institutionen kennen zu lernen und zu erfahren, wie Kleinstaaten und Regionen innerhalb der EU ihre Interessen geltend machen können.

    Das reich befrachtete Programm sieht zunächst ein Gespräch mit Botschafter Jacques de Wattewille, dem Chef der Schweizer Mission bei der EU vor. Es folgen weitere Gespräche, unter anderem mit der Vertretung des Freistaates Bayern und dem Leiter der ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der EU sowie mit ranghohen EU-Vertretern.

    Es ist dies nicht der erste Besuch einer Kantonsregierung bei der EU. So liessen sich u. a. bereits die Regierungen von Neuenburg, Schwyz, Bern und Aargau in Brüssel informieren.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Regierungspräsident Max Pfister
Tel.: +41/41/228'50'41
(erreichbar am Montag, 30. November 2009, während der
Kantonsratssitzung)



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: