Staatskanzlei Luzern

Sempacher Schlachtjahrzeit 2009: Hinweise für die Medien

    Luzern (ots) - Morgen Samstag, 29. Juni 2009, findet die 623. Gedenkfeier der Schlacht bei Sempach statt. Sie soll wie andere Jahre in würdigem Rahmen den Gefallenen der Schlacht gedenken und an die Bedeutung dieses Ereignisses für die Entwicklung des Kantons Luzern und der Eidgenossenschaft erinnern.

    Festrednerin ist Nationalratspräsidentin Chiara Simoneschi-Cortesi. Im Anhang finden Sie ihre Festansprache. Bitte beachten Sie eine Sperrfrist bis nach der Schlachtjahrzeit.

    Gastgemeinde ist Weggis, Gastkanton ist Obwalden. Neben vielen anderen Gästen wird auch eine Delegation des Regierungsrates des Kantons Aargau an der Feier teilnehmen.

    Das Programm der Gedenkfeier finden Sie in der Beilage, ebenso das Schlechtwetterprogramm.

    Für die Medien bestehen die folgenden Informationsmöglichkeiten:

    Bei gutem Wetter um 12.00 Uhr hinter der Schlachtkapelle auf dem Schlachtfeld Sempach und bei Bedarf um 13.30 Uhr im Stadthaus Sempach (bitte Hinweisschilder beachten), sofern das Schlechtwetterprogramm durchgeführt wird bei Bedarf um 11.00 Uhr im Stadthaus Sempach orientiert.

    Um 14.00 Uhr wird die Staatskanzlei Luzern den Redaktionen eine kurze Medienmitteilung zum Verlauf des Schlachtjahrzeits per E-Mail zustellen.

    Für allfällige Fragen während des Schlachtjahrzeits (08.30 - 13.30 Uhr) wählen Sie bitte Tel. 078/759'64'60 oder Tel. 078/680'29'90.

    Beilagen: Im Anhang finden Sie die Rede von Nationalratspräsidentin Chiara Simoneschi-Cortesi, sowie das Programm mit Schön- und Schlechtwettervarianten.

    Anhänge

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/7035_Sempach_Simoneschi.pdf

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/7035_sempach_programm.pdf

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Staatskanzlei Luzern
Tel.: +41/41/228'60'00



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: