Staatskanzlei Luzern

Othmar Frei wird neuer Stiftspropst des Kollegiatstiftes St.Leodegar im Hof Luzern

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat Chorherr Dr. Othmar Frei, ehemaliger Präfekt der Jesuitenkirche Luzern, zum neuen Stiftspropst des Kollegiatstiftes St. Leodegar im Hof Luzern gewählt. Er tritt die Nachfolge von Ehrendomherr Johannes Amrein an, der per 30. Juni 2009 aus Altersgründen von seinem Amt zurücktritt.

    Dr. Othmar Frei (Jg.1933), stammt aus Cham, studierte in Rom und Louvain (F) Philosophie und in Luzern und Paris Theologie. Er arbeitete unter anderem als Religionslehrer am Kantonalen Lehrerseminar Luzern und war von 1993 bis 2005 Präfekt der Jesuitenkirche Luzern. Seit 2006 ist er Chorherr des Kollegiatstifts St. Leodegar im Hof Luzern. Als Propst übernimmt er die Leitung des Stiftes, dem heute 11 Chorherren angehören. Er wird damit auch zur Ansprechperson für die kirchlichen und staatlichen Behörden in Angelegenheiten des Stiftes.

    Die Wahl von Dr. Othmar Frei erfolgt auf Vorschlag des Basler Diözesanbischofs Dr. Kurt Koch und des Stiftskapitels St. Leodegar. Aufgrund der Vereinbarung mit dem Heiligen Stuhl über die Besetzung von kirchlichen Ämtern im Kanton Luzern von 1926 steht diese Wahl dem Regierungsrat des Kantons Luzern zu.

Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Staatskanzlei Kanton Luzern
Zentraler Informationsdienst
Tel. :  +41/41/228'60'00
E-Mail: infokanton@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: