Staatskanzlei Luzern

Tiefbahnhof Luzern, Regierungsrat zum Vorgehen: Einladung an die Medien

    Luzern (ots) - Ein Tiefbahnhof mit direkter Zufahrt ab Ebikon ist die beste Ausbauvariante, um die Kapazitätsprobleme in der Bahnhofzufahrt Luzern zu lösen. Sie bietet am meisten zusätzliche Kapazitäten und erlaubt weitere Ausbauschritte. Der Regierungsrat des Kantons Luzern hat das weitere Vorgehen für eine planmässige Realisierung dieses für das schweizerische Bahnsystem wichtigen Projektes beschlossen.

    Wir möchten Ihnen die regierungsrätlichen Beschlüsse vorstellen und laden Sie zu einer Medienorientierung ein. Sie findet statt am

    Freitag, 1. Mai 2009, 10.00 - 11.00 Uhr, Bahnhof Luzern, 1. OG (siehe Hinweistafel)

    Es informieren Regierungspräsident Max Pfister, Vorsteher des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartements des Kantons Luzern, und Kantonsingenieur Fredy Rey.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement
Tel.: +41/41/228'53'52



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: