Staatskanzlei Luzern

Buch zum 100. Todestag von Bundesrat Josef Zemp (1834-1908)

    Luzern (ots) - Wie bereits angekündigt, erscheint heute aus Anlass des bevorstehenden 100. Todestages von Bundesrat Josef Zemp das Buch "Josef Zemp. Ein Bundesrat schafft den Ausgleich". Die Vernissage findet heute FReitag, 14. November 2008 um 18.00 Uhr im Gasthaus Meieriesli in Entlebuch statt.

    Auch hundert Jahre nach seinem Tod ist Josef Zemp eine Gestalt von hoher Aktualität mit vielerlei Bezügen zu heutigen Diskussionen über unser politisches System und die Zusammensetzung und Arbeitsweise unserer Landesregierung - genau die passende Lektüre im Vorfeld einer Ersatzwahl in den Bundesrat! Aber auch Zemps Leistungen als "Vater der SBB" wirken nach bis in unsere Zeit. Das Buch enthält neben 23 spannenden Kapiteln zahlreiche historische Bilddokumente und einen Entlebucher Bilderbogen von Ernst Scagnet.

    Hinweis an die Medien

    Ein Gratis-Buchexemplar zur Besprechung in Ihrem Medium kann bei der untenstehenden Adresse bestellt werden.

    Bei dieser Gelegenheit möchten wir Sie auch nochmals auf die beiden Gedenkveranstaltungen in Luzern und Entlebuch aufmerksam machen und Sie schon heute dazu einladen:

    Donnerstag, 4. Dezember 2008, 18.00 Uhr (Marianischer Saal, Bahnhofstrasse 18, Luzern): Gedenkveranstaltung der Universität Luzern und der Seniorenuniversität Luzern: Festvortrag von Prof. Urs Altermatt: "Opposition und Konkordanz in der Schweiz"; anschliessend prominent besetztes Podiumgespräch unter der Leitung von Roger de Weck.

    Montag, 8. Dezember 2008 (Feiertag), 14.00 Uhr  (Hotel Drei Könige, Entlebuch): Gedenkveranstaltung der Gemeinde Entlebuch und des Historischen Vereins des Entlebuchs mit Referaten, szenischer Darstellung und Musik.

    Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.zemp08.ch

    Anhänge

    http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/6486_mm_josef_zemp.pdf

    http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/6486_mm_zemp-vernissage.pdf

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hans Moos, Bildungs- und Kulturdepartement
Bahnhofstrasse 18
CH-6002 Luzern
Tel.:    +41/41/228'51'92
E-Mail: hans.moos@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: