Staatskanzlei Luzern

Kurzmitteilungen aus dem Regierungsrat

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat an folgende Projekte und Strukturverbesserungen Beiträge zugesichert:

    NRP-Projekte:

    Gemäss Bundesgesetz über Regionalpolitik sichert der Regierungsrat NRP-Staatsbeiträge zu an:

    - Projekt "Kompetenznetzwerk Energieeffizientes Bauen mit Holz in
        der RegioHER", Fr. 25'000.-;

    - Projekt "AEntlebuch.ch - Neue Nutzungspotentiale für die    
        Region", Fr. 60'000.-.

    Öffentlicher Verkehr:

    - Staatsbeitrag an die Erweiterung der Bahnhofinfrastruktur in
        Sursee, rund 170'000.-.

    Strukturverbesserungen:

    - Ausbau Güterstrassen Bodenmatt-Längschwand, Gemeinde
        Escholzmatt; Festlegung der Höhe des Staatsbeitrages und
        Zusicherung an die 1. Tranche der beitragsberechtigten Kosten;

    - Wasserversorgung Habschwanden - March, Gemeinden Hasle und
        Doppleschwand; Zusicherung eines Staatsbeitrages an die 2.
        Tranche der beitragsberechtigten Kosten;

    - Ökonomiegebäude Moosmatte, Gemeinde Schüpfheim;
        Projektgenehmigung und Zusicherung eines Staatsbeitrages;

    - Neubau der Güterstrasse Hinterbergen, Gemeinde Vitznau;
        Genehmigung von Mehrkosten und Zusicherung eines Staatsbeitrages
        an die 5. Tranche der beitragsberechtigten Kosten.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Staatskanzlei Luzern
Tel.: +41/41/228'60'00



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: