Staatskanzlei Luzern

Sicherheit auf dem Schulweg: Einladung zur Medienkonferenz

Luzern (ots) - Wie sicher sind die Schulwege im Kanton Luzern? Welche Besonderheiten müssen beachtet werden, wenn Kindergarten-Kinder unterwegs sind und wie arbeiten die Verkehrsinstruktoren mit Schulklassen? Das Thema Schulweg ist nicht nur in den ersten Wochen nach Schulbeginn aktuell, sondern beschäftigt Eltern, Lehrpersonen, Polizei und Politik gleichermassen das Jahr hindurch. Im Kantonsrat werden zudem in der Septembersession im Rahmen der Beratung zum revidierten Volksschulbildungsgesetz der Schülertransport und die Zumutbarkeit der Schulwege behandelt. Wir möchten Sie zu einer Medienkonferenz mit anschliessendem Einblick in die Arbeit der Verkehrsinstruktoren der Kantonspolizei Luzern zu diesem Thema einladen am: Donnerstag, 4. September 2008 Von 10.30 Uhr bis ca. 11.15 Uhr Im Schulhaus Ruopigen, Reussbühl, Aula Es informieren: - Dr. Brigitte Buhmann, Direktorin der bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung - Dr. Anton Schwingruber, Bildungs- und Kulturdirektor Kanton Luzern - Beat Grüter, Chef Verkehrsinstruktion Kantonspolizei Luzern Hinweise an die Medien: Im Anschluss an die Information besteht die Möglichkeit, der Arbeit der Verkehrsinstruktoren mit einer Primarklasse im Verkehrsgarten beim Schulhaus Ruopigen (roter Aussenplatz) mitzuverfolgen sowie die Gelegenheit für Fotos. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Regula Huber Leiterin Informationsdienst Bildungs- und Kulturdepartement Luzern Tel.: +41/41/228'6486 E-Mail: regula.huber@lu.ch

Das könnte Sie auch interessieren: