Staatskanzlei Luzern

Einladung zur Medienorientierung: Vernetzungsprojekte im Kanton Luzern

    Luzern (ots) - Seit 2003 werden im Kanton Luzern Vernetzungsprojekte nach der Ökoqualitätsverordnung erarbeitet und umgesetzt. Dank diesen Projekten werden in verschiedenen Gemeinden die ökologischen Ausgleichsflächen sinnvoll vernetzt und aufgewertet. So entstehen neue Lebensräume für gefährdete Pflanzen und Tiere. Die Bewirtschafter werden für die zusätzlichen Leistungen entschädigt.

    Dr. Christoph Böbner, Vizedirektor des Bundesamtes für Landwirtschaft und Regierungsrat Max Pfister möchten die Medien über den aktuellen Stand der Vernetzungsprojekte im Kanton Luzern informieren. Anschliessend stellen Vertreter der Kantonalen Kommission Ökoqualitätsverordnung zusammen mit lokalen Partnern konkrete Beispiele im Feld vor.

    Die kantonale Kommission Ökoqualitätsverordnung lädt zur Medienorientierung wie folgt ein:

    Donnerstag, 19. Juni 2008, 09.45 bis 11 Uhr

    (anschliessend Apéro)

    Liebhaberei, c/o Robert Baumli, Landwirt, Ober-Bueche, Rain

    Anfahrtsplan unter www.liebhaberei.ch

    Fahrdienst ab Rain Sandplatten mit öV (auf Wunsch)

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Otto Barmettler, Dienststelle Landwirtschaft und Wald
Tel.:  +41/41/925'10'52
E-Mal: otto.barmettler@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: