Staatskanzlei Luzern

Carl Christian von Weizsäcker, spricht an der Universität Luzern zum Thema "Wohlstands- und Verteilwirkungen der Globalisierung"

    Luzern (ots) - Im Rahmen der Vortragsreihe "Globalisierung, Ökonomie, Recht" spricht Prof. Dr. Carl Christian von Weizsäcker vom Bonner Max Planck Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern am:

    Mittwoch, 7. Mai 2008     Uni Luzern, Löwenstrasse 16     Hörsaal U 0.05 (ehem. Hotel Union)

    zum Thema "Wohlstands- und Verteilwirkungen der Globalisierung". Sein Forschungsinteresse gilt den Themen Wohlstandsökonomie, Wettbewerbs- und Energiepolitik.

    Programm:     - 19.15h Vortrag     - 20.15h Diskussion     - 21.00h Apéro

    Der Vortrag ist öffentlich und kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich.

    Ganzes Programm unter http://www.unilu.ch/deu/tagungen_19077.aspx.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Prof. Dr. Enno Rudolph
Kulturwissenschaftliches Seminar der Universität Luzern
Tel.:    +41/41/228'61'27
E-Mail: enno.rudolph@unilu.ch

Judith Lauber-Hemmig
Leiterin Kommunikation
Universität Luzern
Mobile: +41/79/755'27'75



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: