Staatskanzlei Luzern

Professor für Politikwissenschaft an die Universität Luzern berufen

Luzern (ots) - Joachim Blatter, geb. 1966 in Stühlingen, Baden-Württemberg, wurde als ordentlicher Professor für Politikwissenschaft an die Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Luzern berufen. PD Dr. Joachim Blatter absolvierte ein sozialwissenschaftliches und juristisches Grundstudium an der Universität Konstanz, im Hauptstudium studierte er Verwaltungswissenschaften. Seine politikwissenschaftliche Dissertation verfasste er zum Thema "Entgrenzung der Staatenwelt? Politische Institutionenbildung in grenzüberschreitenden Regionen in Europa und Nordamerika" und promovierte damit an der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg. Mit einer Arbeit über "Governance - Theoretische Formen und historische Transformationen. Zur Entwicklung von Paradigmen und Realitäten politischer Steuerungs- und Integrationsformen am Beispiel der amerikanischen Metropolregionen (1850-2000)" habilitierte er 2006 an der Universität Konstanz. Vor seiner Berufung nach Luzern war Joachim Blatter u.a. Forschungsassistent an der Universität St. Gallen, Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Konstanz und am Europäischen Zentrum für Staatswissenschaft und Staatspraxis der Freien Universität Berlin. Er absolvierte Forschungsaufenthalte an der University of Victoria in Kanada und der Harvard University. Seit dem Wintersemester 2004/05 ist er als Lehrbeauftragter an der Universität Zürich tätig und seit September 2006 als Assistant Professor an der Erasmus Universität in Rotterdam. Joachim Blatter wird seine Lehrtätigkeit am Politikwissenschaftlichen Seminar der Universität Luzern am 1. Juli 2008 aufnehmen und in die Stadt Luzern ziehen. Forschungsschwerpunkte: - Theorien der Demokratie und aktuelle Herausforderungen politischer Legitimität - Migration und Mitgliedschaft in politischen Gemeinschaften (Staatsangehörigkeits- und Einbürgerungspolitik) - Politische Steuerung und Integration in städtischen Agglomerationen (Metropolitan Governance) - Internationale Beziehungen von Städten und Regionen - Interaktions-, kommunikations- und institutionentheoretische Grundlagen politischer Steuerung und Integration - Sozialwissenschaftliche Konzeptbildung und Fallstudien-Methodik Anhänge http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/5835_Blatter_Joachim.jpg ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Prof. Dr. Joachim Blatter E-Mail: blatter@fsw.eur.nl Judith Lauber-Hemmig Leiterin Kommunikation, Universität Luzern Mobile: +41/79/755'27'75

Das könnte Sie auch interessieren: