Staatskanzlei Luzern

Verein Schweizerische Richterakademie mit Geschäftsstelle an der Universität Luzern gegründet

Luzern (ots) - Für die schweizerischen Richterinnen und Richter sowie Gerichtsschreiberinnen und Gerichtsschreiber sollen zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten geschaffen werden. Dies setzt sich der im Herbst 2007 neu gegründete Verein "Schweizerische Richterakademie" zum Ziel. Die Richter in der Schweiz haben zwar meistens eine juristische Grundausbildung, aber keine spezifische Ausbildung für die gerichtliche Tätigkeit. Diese wird je länger desto wichtiger, weil die richterliche Tätigkeit laufend anspruchsvoller wird. Erwähnt seien lediglich: - die zunehmende Arbeitsbelastung zufolge der erhöhten Erwartungen der Politik an die Effizienz der richterlichen Tätigkeit, welche zu einer weiteren Optimierung der Arbeitstechniken nötigen - die zunehmende Bedeutung der innergerichtlichen und aussergerichtlichen Kommunikation - der vermehrte Einsatz von Mediationselementen. Diese Entwicklung lässt eine praxisbezogene und zugleich auch theoriegestützte interdisziplinäre Weiterbildung unter Einbezug insbesondere von Erkenntnissen der Betriebswirtschaftslehre, der Psychologie und den Kommunikationswissenschaften als wünschbar erscheinen. Zur Verwirklichung dieses Ziels soll ein neuer berufsbegleitender Lehrgang "Judikative" in deutscher und in französischer Sprache aufgebaut werden: Der erste Kurs soll im Jahre 2009 beginnen. Er führt zu einem Bologna-kompatiblen Zertifikat mit 10 Kreditpunkten ("Certificate of Advanced Studies; CAS). Angesprochen sind insbesondere amtierende Richterinnen und Richter sowie Gerichtsschreiberinnen und Gerichtsschreiber, aber auch Juristinnen und Juristen, die sich für solche Funktionen zusätzlich qualifizieren wollen. Der Verein "Schweizerische Richterakademie" besteht aus allen schweizerischen Rechtsfakultäten, der Stiftung für die Weiterbildung schweizerischer Richterinnen und Richter sowie der Schweizerischen Vereinigung der Richterinnen und Richter. Die Geschäftsstelle befindet sich an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Kontakt: Prof. Dr. Paul Richli Weitere Informationen: Universität Luzern Hofstrasse 9 Postfach 7464 6000 Luzern 7 Tel.: +41/41/228'77'18 E-Mail:Richterakademie@unilu.ch Informationen zum französischen Lehrgang: Professeur François Bohnet Université de Neuchâtel Av. du Premier-Mars 26 2000 Neuchâtel E-Mail: academie.magistrature@unine.ch

Das könnte Sie auch interessieren: