Staatskanzlei Luzern

Regierungsrat schlägt Markus Hodel als neuen Staatsschreiber vor

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat schlägt dem Kantonsrat Markus Hodel, Direktor der Fachhochschule Zentralschweiz, als neuen Staatsschreiber des Kantons Luzern vor. Er soll die Nachfolge von Viktor Baumeler antreten, der auf den 1.Januar 2008 zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates von Schweizer Radio DRS und Schweizer Fernsehen gewählt wurde. Da sich diese Funktion auf Dauer nicht mit dem Amt des Staatsschreibers vereinbaren lässt, hat Viktor Baumeler seinen Rücktritt auf Ende April 2008 erklärt.

    Gemäss § 44 Abs. 1d der neuen Kantonsverfassung wählt der Kantonsrat auf Antrag des Regierungsrates den Staatsschreiber oder die Staatsschreiberin für vier Jahre. Zur Vorbereitung des Wahlantrags hat der Regierungsrat einen Ausschuss eingesetzt, dem Schultheiss Yvonne Schärli-Gerig (Vorsitz), Regierungsrat Markus Dürr, Grossratspräsidentin Heidy Lang-Iten, Grossrat Adrian Borgula und Grossrat Fredy Zwimpfer angehörten. Aus den 30 eingegangenen Bewerbungen hat dieser Ausschuss dem Regierungsrat einen Vierer-Vorschlag unterbreitet. Die vier Kandidaten wurden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. An seiner Sitzung vom 18. Dezember 2007 hat der Regierungsrat beschlossen, dem Kantonsrat Markus Hodel als neuen Staatsschreiber vorzuschlagen. Er soll vom Parlament in der Januarsession (21./22. Januar 2008) auf den 1. Mai 2008 zum Staatsschreiber des Kantons Luzern gewählt werden.

    Markus Hodel (48) ist seit 2003 Direktor der Fachhochschule Zentralschweiz in Luzern. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Buttisholz. Der ehemalige CVP-Grossrat (1991-1996) hat an der Universität Freiburg Geschichte und Englische Literatur studiert und nach dem Doktorat u.a. eine Management-Weiterbildung am renommierten INSEAD in Fontainebleau bei Paris absolviert. Als stellvertretender Departementssekretär leitete er zwischen 1996 und 2002 die Gruppe Hochschulen im Bildungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern.

    Bild: http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/5493_hodel_markus.jpg


ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schultheiss Yvonne Schärli-Gerig
Tel.: +41/41/228'59'11 (20.12.2008 10.00-12.00 Uhr)



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: