Staatskanzlei Luzern

Neue Organisation für Nationalstrassenunterhalt: Einladung an die Medien

Luzern (ots) - Ab 1. Januar 2008 werden Bau, Betrieb und Unterhalt der Nationalstrassen zur Bundesaufgabe. Den betrieblichen und baulichen Unterhalt delegiert der Bund an Trägerschaften in den von ihm festgelegten Gebietseinheiten. Wir möchten Sie informieren, wie der Unterhalt auf den Nationalstrassen der Kantone Luzern, Obwalden, Nidwalden und Zug ab Neujahr sichergestellt wird und laden Sie zu einer Medienorientierung ein: 10. Dezember 2007, 14.00 - 15.00 Uhr Strasseninspektorat, Werkhof Sprengi, Flurweg 11, Emmenbrücke. Es informieren Regierungsrat Max Pfister, Vorsteher des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartements und Vertreter der Dienststelle Verkehr und Infrastruktur. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement Tel.: +41/41/228'53'52

Das könnte Sie auch interessieren: