Staatskanzlei Luzern

OECD-Steuerexperten treffen sich in Luzern

    Luzern (ots) - Ab kommenden Montag findet im Regierungsgebäude an der Bahnhofstrasse in Luzern das "Forum on tax administration" (FTA) statt. Die FTA ist eine Arbeitsgruppe der OECD. Mitglieder dieser Arbeitsgruppe sind die Steuerverwaltungen der verschiedenen OECD-Mitgliedländer.

    Ziel des Forums, das bis Mittwochmittag dauert, ist der Erfahrungsaustausch unter den Verwaltungen, wie mit der Implementierung von neuen Verwaltungsverfahren und EDV-Lösungen unnötige Kosten für den Staat vermieden werden können. Zudem soll durch Präsentationen und Diskussionen von verschiedenen länderspezifischen Lösungen dafür gesorgt werden, dass die administrativen Hürden von Steuerregulierungen in den verschiedenen OECD Staaten reduziert werden können.

    OECD

    Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) wurde 1961 in Paris gegründet und umfasst heute 30 Industrieländer. Sie ist die Nachfolgeorganisation der Organisation für Europäische Wirtschaftliche Zusammenarbeit (OEEC), die 1948 mit Unterstützung der Vereinigten Staaten von Amerika und Kanadas zur Umsetzung des Marshall-Plans für den Wiederaufbau Europas nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet worden war. Die Schweiz ist Gründerstaat beider Organisationen.

    Die Ziele der OECD sind:

    - Ein möglichst hohes Wirtschaftswachstum und Beschäftigungsniveau
        zu erreichen,
    - Zu einer gesunden wirtschaftlichen Entwicklung sowohl der
        Mitglieder wie jener        
        Nichtmitglieder beizutragen, die sich im wirtschaftlichen Aufbau
        befinden,
    - Zur Entwicklung des Welthandels auf multilateraler,
        nicht-diskriminierender Grundlage  beizutragen.

    Die OECD unterstützt die Regierungen bei der Gestaltung und Umsetzung von Politiken die zur Förderung von Wohlstand durch wirtschaftliches Wachstum, Finanzen, Handel und Investitionen, Technologie, Innovation, Unternehmertum, Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit beitragen. Die OECD ist ein zentraler Pfeiler der multilateralen Wirtschaftszusammenarbeit der Schweiz. Die Vorsteherin oder der Vorsteher des EVD leiten üblicherweise die schweizerische Delegation, welche die Schweiz an den jährlichen OECD-Ministerratstagungen in Paris vertreten.

Hinweise:     Das Programm der Tagung findet sich in der Beilage.

    Medienvertreterinnen oder Medienvertreter, die an der Tagung teilnehmen wollen, melden sich bitte telefonisch bei Departementssekretär Martin Bucherer, Finanzdepartement des Kantons Luzern, Tel. 041 228 55 42.

    Anhänge http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/5187_rahmenprog_inhalt oecd per 11_9_07 sk.doc

(Bitte Link kopieren und in den Browser einfügen, um zu dem genannten Dokument zu gelangen)


ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:

Regierungsrat Marcel Schwerzmann,
Finanzdirektor
Tel. +41/41/228'55'41

Zu den Tagungsergebnisse:
Ab Mittwochnachmittag, 26. September 2007:
Stephan Stauber, Leiter Steuerverwaltung des Kantons Basel-Stadt
Gebäude Storchen Fischmarkt 10
CH-4001 Basel
Tel.: +41/61/267'96'30
E-Mail: stephan.stauber@bs.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: