Staatskanzlei Luzern

Public History - Geschichte vermitteln: Die Universität Luzern orientiert über ein neues Weiterbildungsprogramm

    Luzern (ots) - Im September orientiert die Universität Luzern mit Veranstaltungen in Luzern und Zürich über das neue Weiterbildungsprogramm Public History. Die Studiengänge und Kurse qualifizieren für die professionelle Vermittlung von Geschichte. Dieses Berufsfeld an der Schnittstelle von Wissenschaft und Öffentlichkeit gewinnt für Historiker/-innen seit Jahren an Bedeutung. An den Informationsveranstaltungen geben Praktiker Einblick in die eigene berufliche Biografie und die Programmleitung stellt Ziele und Inhalte des Studienangebots detailliert vor.

    Das Programm Public History darf im deutschsprachigen Raum Pioniercharakter beanspruchen. Das Studienangebot ist sowohl auf die Bedürfnisse von Berufseinsteiger/-innen als auf den Weiterbildungsbedarf von Historiker/-innen mit Berufserfahrung ausgerichtet. Vermittelt und trainiert werden praktisches Know-how, Kompetenzen in Kommunikation und im Einsatz von Print- und elektronischen Medien sowie die Reflexion der eigenen Tätigkeit.

    Das Programm wird geleitet von einem Team mit inner- und ausseruniversitärer Erfahrung als Autoren/innen und Lehrende: Valentin Groebner, Universität Luzern, Beatrice Schumacher, freiberufliche Autorin und Lehrbeauftragte Universität Luzern, Philipp Sarasin, Universität Zürich.

    Programm und Termine:     3. September 2007, 18.15-19.45 Uhr       Universität Luzern, Pfistergasse 20.       Gäste: Peter Haber, Experte für Geschichtswissenschaft und Neue     Medien, Andreas Schwab, Ausstellungsmacher, Bern; Kilian Elsasser,          Museumsfabrik, Luzern

    24. September 2007, 20.00-21.30 Uhr     Universität Zürich, Hauptgebäude 2, Geschoss F, Raum Nr. 172.     Gäste: Andreas Schwab, Ausstellungsmacher, Bern; Martin Widmer,     Autor und Event - Spezialist, Wald; Bruno Meier, Autor und         Verleger

    Weitere Informationen: www.public-history.ch

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Judith Lauber-Hemmig
Leiterin Kommunikation Universität Luzern
Mobile:  +41/79/755'27'75
E-Mail:  judith.lauber@unilu.ch

Dr. Beatrice Schumacher
Studienleitung Public History
Mobile:  +41/79/251'25'85
E-Mail:  public-history@unilu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: