Staatskanzlei Luzern

Die Listen für die National- und Ständeratswahlen sind eingereicht

    Luzern (ots) - Heute Montag um 12.00 Uhr ist die Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge für die National- und Ständeratswahlen abgelaufen. Für die Nationalratswahlen sind beim Amt für Gemeinden insgesamt 16 Listen (2003: 14 Listen) eingereicht worden, auf denen 133 Personen (2003: 102), nämlich 42 Frauen (2003: 29) und 91 Männer (2003: 73) kandidieren.

    Für die zwei Sitze im Ständerat bewerben sich insgesamt sechs Kandidatinnen und Kandidaten. Es sind dies in alphabetischer Reihenfolge: Prisca Birrer-Heimo, Rothenburg (SP), Helen Leumann-Würsch, Meggen (FDP, bisher), Konrad Graber, Kriens (CVP), Josef Kunz, Grosswangen (SVP), Pirmin Müller, Neuenkirch (JSVP), Heidi Rebsamen, Luzern (Grüne Luzern). Für die Ständeratswahlen sind acht Listen eingereicht worden.

    Bis am 3. September 2007 läuft die gesetzliche Bereinigungsfrist, innert welcher Mängel der Wahlvorschläge bereinigt werden können. Nach Ablauf dieser Frist werden auch die Namen der Nationalratskandidatinnen und -kandidaten publiziert.

    Details zu den Wahllisten für die Nationalrats- und Ständeratswahlen sind im beiliegenden pdf zu finden.

  Anhänge:   http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/5091_Tabellen_Wahlen.pdf

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kathrin Graber
Amt für Gemeinden
Tel.: +41/41/228'51'41



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: