Staatskanzlei Luzern

Neue Leiterin der Berufs- und Studienberatung

Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat Veronika Baumgartner zur neuen Leiterin der Berufs- und Studienberatung des Kantons Luzern gewählt. Sie tritt die Stelle am 1. November 2007 an und ersetzt Isabelle Zuppiger Ritter, die neu Leiterin des Fachbereichs Berufsberatung im Kanton Zürich wird. lic. phil. Veronika Baumgartner (Jg. 53, wohnhaft in Aarau und Luzern) leitet derzeit seit 2004 die Fachstelle für Schulberatung des Kantons Luzern und hat sich so als Dienststellenleiterin bereits weitreichende Erfahrungen und ein gutes personelles Netz in der Verwaltung und in Bildungsgremien geschaffen. Veronika Baumgartner hat zunächst das Lehrerseminar in Aarau absolviert. Dann besuchte sie berufsbegleitend zur Tätigkeit als Primarlehrerin die Akademie für Schul- und Kirchenmusik in Luzern, wo sie 1978 den Fähigkeitsausweis für musikalische Früherziehung und Grundschulung erlangte. Später absolvierte sie ein Studium in Psychologie und Ethnologie an der Universität Zürich, das sie mit dem Lizentiat abschloss. Anschliessend absolvierte sie mehrere Zusatzausbildungen für Beratung und Coaching. Veronika Baumgartner arbeitete mehrere Jahre im Jugendpsychologischen Dienst in Aarau. 1990 trat sie als Dozentin im Didaktischen Institut der Nordwestschweizerischen Erziehungsdirektorenkonferenz in Solothurn ein, dessen Leitung sie von 1996 bis 2000 innehatte. Bis 2004 leitete sie Führungsausbildungen für Schulleitungen an der Akademie für Erwachsenenbildung in Luzern und war in einem Teilpensum selbständig bei der Begleitung von Schulen und Firmen tätig. Anhänge http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/5070_011-Baumgartner_Veronika.jpg ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Josef Widmer Vorsteher Gruppe Berufs- und Erwachsenenbildung Tel: +41/41/228'52'25

Das könnte Sie auch interessieren: