Staatskanzlei Luzern

Römischer Gutshof in Müswangen gefunden: Einladung zu einer Medienorientierung

    Luzern (ots) - Seit Ende Mai 2007 untersucht die Kantonsarchäologie Luzern in Müswangen bei Hitzkirch ein römisches Gebäude. Die bei einem Neubau entdeckte Ruine eines Gutshofes ist kurz nach 200 nach Christus abgebrannt. Die zum Teil gut erhaltenen Mauerreste weisen auf eine qualitativ hoch stehende Bauweise hin.

    Im Rahmen einer Medienorientierung wird die Grabung am Montag den 25. Juni um 10 Uhr den Medien vorgestellt.

    Die Grabungsstelle befindet sich unweit der Kirche von Müswangen und ist signalisiert.

    Falls erwünscht kann die Kantonsarchäologie Luzern ab Montag den 25. Juni einen kurzen Pressetext und digitale Fotos zur Verfügung stellen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt
Dr. Ebbe Nielsen, stv. Kantonsarchäologe
Tel.: +41/79/405'13'47
E-Mail: ebbe.nielsen@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: