Staatskanzlei Luzern

Sachplan Militär liegt öffentlich auf

    Luzern (ots) - Vom 4. Juni bis 3. Juli 2007 liegt der Entwurf zum Sachplan Militär öffentlich auf. Personen und Organisationen können sich dazu äussern. Der Sachplan Militär erlaubt, die Interessen im Bereich der militärischen Infrastruktur mit anderen Nutzungsinteressen grob abzustimmen und planerisch sicherzustellen. Mit dem Sachplan wird zudem eine geeignete Grundlage für die räumliche Umsetzung von Armee XXI geschaffen.

    Der Sachplan Militär ist ein Planungsinstrument gemäss Bundesgesetz über die Raumplanung. Er baut auf dem bestehenden Sachplan Waffen- und Schiessplätze vom 19. August 1998 und seinen Anpassungen auf und ergänzt diesen mit den Bereichen Militärflugplätze und Übersetzstellen. Überdies enthält er die notwendigen Grundsätze zur Abstimmung aller raumwirksamen Tätigkeiten der Armee und der Militärverwaltung sowie zur Zusammenarbeit zwischen militärischen und zivilen Stellen. Er stellt eine Momentaufnahme dar und wird in der Regel jährlich angepasst.

    Der Entwurf des Sachplanes Militär kann bei den Standortgemeinden bzw. den betroffenen Gemeinden eingesehen werden. Im Kanton Luzern sind dies: Ballwil, Buchrain, Dagmersellen, Emmen, Eschenbach, Flühli, Inwil, Kriens, Littau, Luthern, Luzern, Malters, Reiden, Root, Rothenburg, Ruswil, Schwarzenberg und Vitznau. Der Sachplan liegt ebenfalls bei der Dienstelle Raumentwicklung, Wirtschaftsförderung und Geoinformation (Murbacherstrasse 21, 6002 Luzern) auf, jeweils von Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr. Das Dokument ist auch im Internet unter www.sachplanmilitaer.ch zugänglich.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mike Siegrist, Abteilungsleiter Raumplanung, Dienststelle
Raumentwicklung, Wirtschaftsförderung und Geoinformation
Tel.: +41/41/228'51'89



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: