Staatskanzlei Luzern

Klima-Podium der Theologischen Fakultät

Luzern (ots) - "Wenn das Klima kippt. Bedrohung und Bewahrung der Schöpfung". Unter diesem Titel steht ein Podiumsgespräch der Theologischen Fakultät der Universität Luzern am 18. April 2007. Folgende brisante und hoch aktuelle Fragen werden behandelt: Stehen wir vor dem Klimakollaps? Was bedeutet Bewahrung der Schöpfung? Welche Verantwortung haben die Kirchen? Was können wir tun? Unter der Leitung des Fundamentaltheologen Prof. Edmund Arens diskutieren: die Pastoraltheologin PD Stephanie Klein, der theologische Ethiker Prof. Hans Münk, die Alttestamentlerin Ruth Scoralick und der Wirtschaftsethiker Dr. Stephan Wirz. Das öffentliche Podiumsgespräch findet am Mittwoch, 18. April 2007, 17.15-18.45 Uhr im Marianischen Saal, Bahnhofstrasse 18 in Luzern statt. Alle Interessierten sind eingeladen. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Prof. Dr. Edmund Arens E-Mail: edmund.arens@unilu.ch Judith Lauber-Hemmig Leiterin Kommunikation, Universität Luzern Mobile +41/79/755'27'75

Das könnte Sie auch interessieren: