Staatskanzlei Luzern

Regierungsrats- und Grossratswahlen 2007: Das Regierungsgebäude ist am Sonntag geöffnet

      Luzern (ots) - Bei den Gesamterneuerungswahlen in den
Regierungsrat und den Grossen Rat wird das Regierungsgebäude in
Luzern wiederum die Wahlzentrale bilden. Im Regierungsgebäude in
Luzern laufen am Wahlsonntag, dem 1. April, nicht nur die Ergebnisse
aus den Gemeinden und Ämtern zusammen und werden durch das Amt für
Gemeinden geprüft und geordnet, hier treffen sich auch Kandidatinnen
und Kandidaten, Exponenten der Parteien, Medienschaffende und
interessierte Bürgerinnen und Bürger.

    Das Regierungsgebäude ist ab 14.30 Uhr (bis spätestens 22 Uhr) für die Bevölkerung geöffnet (Eingang Bahnhofstrasse 15, also von der Reussseite her). Im Lichthof werden die eintreffenden Ergebnisse laufend an einer Grossleinwand gezeigt. Hier stehen auch Internet-Stationen bereit, um individuell Resultate aus einzelnen Gemeinden und Wahlkreisen abzurufen. An der "Wahlbar" stehen Getränke und Snacks bereit, sei es einfach für Zwischendurch oder gar für die eigene kleine Wahlfeier.

    Hinweise an die Medien:

    Wir bitten Sie in ihrem Medium in geeigneter Form auf die Öffnung des Regierungsgebäudes am 1. April für die Bevölkerung aufmerksam zu machen.

    Für die Medien ist das Regierungsgebäude am 1. April ab 11 Uhr zugänglich (bitte ausschliesslich den Hintereingang benützen und allenfalls läuten).

    Die Anlieferung vo Material hat entweder am Freitag, 30. März, oder dann erst am Sonntag zu erfolgen. Am Samstag bleibt das Regierungsgebäude geschlossen.

    Im Übrigen verweisen wir auf die Absprachen, die anlässlich der Medienorientierung vom 22. März getroffen wurden.

    Eintreffen der Resultate:

    Wir erwarten die Ergebnisse der Wahlen wie folgt:     - 14.30 Uhr: Listenstimmen GR     - 17.30 Uhr: Kandidatenstimmen RR     - 18.00 Uhr: vorläufiges Endergebnis RR     - 20.00 Uhr: Wahlergebnis GR Gemeinden     - 20.15 Uhr: vorläufiges Endergebnis GR

    Beachten Sie bitte, dass es sich dabei um Annahmen handelt, die darauf basieren, dass keine grösseren Pannen bei der Auszählung in den Urnenbüros und bei der Übermittlung der Wahlresultate an die Zentrale auftreten.

    Infrastruktur für die Medien

    Die Staatskanzlei stellt den Medienschaffenden wie üblich zusätzliche Infrastruktur zur Verfügung (PC, Drucker, Telefone usw.). Als Arbeitsräume werden wiederum der Grossratssaal und das Kommissionszimmer I eingerichtet. Selbstverständlich steht am Wahlsonntag auch der Zentrale Informationsdienst für Auskünfte zur Verfügung. Im Lichthof werden ein paar Stehtische für die Medien reserviert sein.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Urs Käch, Zentraler Informationsdienst der Staatskanzlei
Tel.:    +41/41/228'59'09 oder
            +41/41/228'60'00
E-Mail: urs.kaech@lu.ch
            oder: information@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: