Staatskanzlei Luzern

Bundesinnenminister Schäuble referiert an der diesjährigen Otto-Karrer-Vorlesung der Universität Luzern zum Thema "Staat und Islam in Europa"

    Luzern (ots) - An der diesjährigen Otto-Karrer-Vorlesung der Theologischen Fakultät der Universität Luzern referiert der Deutsche Bundesinnenminister, Dr. Wolfgang Schäuble, zum Thema "Staat und Islam in Europa".

    Veranstaltungsinformation:

    Freitag, 4. Mai 2007, 18.15 Uhr, im Union, Hörsaal U1.03 (1.     Stock), Löwenstrasse 16, Luzern

    Die Veranstaltung ist öffentlich. Um Anmeldung wird gebeten.     otto-karrer-vorlesung@unilu.ch

    Im Anschluss an die Veranstaltung findet im Foyer ein Apéro statt.

    Der Referent: Bundesinnenminister Schäuble

    Im Sommer 2006 hat Minister Schäuble die erste Deutsche Islamkonferenz einberufen. Dabei ging es nicht nur um die Erarbeitung von Vorschlägen für Politik und Staat, sondern auch um eine Aufforderung an alle religiösen Gruppen, die Chance der Freiheit als eine sich aus ihrem Glauben ergebende Aufgabe zu betrachten. Seit 1972 ist Schäuble Mitglied des Deutschen Bundestages, von 1981 bis 1984 war er Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Anschliessend war er Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes, bevor er von 1989 bis 1991 Bundesminister des Innern wurde. Seit 1989 ist Schäuble auch Mitglied im Bundesvorstand der CDU. Von 1991 bis 2000 war er Vorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion, ab 1998 zudem Bundesvorsitzender der CDU. Seither ist er Mitglied im Präsidium der CDU Deutschlands. Ab 2002 war Wolfgang Schäuble Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Aussen-, Sicherheitsund Europapolitik. 2005 wurde er erneut zum Bundesmini ster des Innern ernannt.

    Otto-Karrer-Vorlesungen

    Der katholische Theologe und Seelsorger Otto Karrer (1888-1976) hat als "Theologe des Aggiornamento" wesentlich zum ökumenischen Bewusstsein in der Kirche beigetragen. Durch Schriften und Aktivitäten wurde er zu einem Pionier der Ökumene in der Schweiz. Die Otto-Karrer-Vorlesungen an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern möchten die Erinnerung an Person und Werk Otto Karrers wachhalten und zugleich, im Sinne Karrers, den ökumenischen Gedanken in Theologie und Kirche weitertragen.

    Hinweis an die Medien:

    Im Anhang finden Sie ein Bild des deutschen Bundesministers des Innern Dr. Wolfgang Schäuble:     http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/4696_schaeuble_wolfgang.tif

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
lic. phil. Judith Lauber-Hemmig
Leiterin Kommunikation Universität Luzern
Pfistergasse 20
Luzern
E-Mail: judith.lauber@unilu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: