Staatskanzlei Luzern

Fumetto in der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern

    Luzern (ots) - Im Rahmen des Internationalen Comix Festivals präsentiert die Zentral- und Hoch-schulbibliothek Luzern ab Dienstag, 13.03.2007, 19.00 Das erste Ma(h)l

    Fumetto - ein Comix Festival mit vielen Schauplätzen

    Haupt- und so genannte Satelliten-Ausstellungen haben das Comix-Festival Fumetto zu einem begehrten und bestaunten Schauplatz der Internationalen Comic-Szene gemacht. Ende März ist es wieder soweit, dann zeigen ZeichnerInnen Kunst und Comics, Unterhaltsames und Tiefgründiges in grösster Vielfalt. Schon beinahe traditionell dabei ist auch die Zentral- und Hochschulbibliothek, die zum wiederholten Mal eine Satelliten-Ausstellung kuratiert und dennoch handelt es sich diesmal um das erste Ma(h)l

    Das erste Ma(h)l in der ZHB

    Unter diesem vieldeutigen Titel präsentiert die ZHB 15 Geschichten rund ums Essen. 15 Illustratorinnen und Illustratoren. 15 verschiedene Erzählweisen und Illustrationstechniken und einen kunterbunter Rezeptemix vom Piranha-Grill bis zur Götterspeise.

    Zum ersten Mal haben sich 15 Illustrationsschaffende zusammengetan, um Geschichten rund ums Essen zu erzählen und dazu Rezepte aufzutischen. Titel und Thema ‚Das erste Ma(h)l zeigen sich mal vorder-, mal hintergründig in allen Geschichten, dennoch könnten die Erzählweisen, Umsetzungen, Illustrationstechniken und Rezepte nicht unterschiedlicher sein. Vom poetischen Kugelschreiber-Bilderbogen, der wortlos von den ausbleibenden Ersten Malen spricht bis hin zur wortreichen, pseudowissenschaftlichen Studie über den Zusammenhang von Nahrung und Paarung ... die Vielfalt der Phantasien steht dem kunterbunten Rezeptemix in nichts nach.

    Vernissage in der ZHB

    Im Rahmen des Internationalen Comix Festivals hebt die ZHB die Topfdeckel und serviert das Erste Ma(h)l am Dienstag, den 13.03.2007, um 19.00. Begleitet wird die Ausstellung von einer Präsentation der schönsten Kochbücher aus dem grossen Bestand der Zentral- und Hochschulbibliothek.

Weitere Informationen unter www.zhbluzern.ch

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Ina Brueckel
Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern Beauftragte für Kultur- und
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +41/41/228'53'16
E-Mail:  ina.brueckel@zhbluzern.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: