Staatskanzlei Luzern

Universität Luzern: Neues Mitglied im Universitätsrat

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat Professor Dr. Bruno S. Frey per 1. Januar 2007 zum neuen Mitglied des Universitätsrates der Uni Luzern gewählt. Er ersetzt Dr. Johannes Kaufmann, der aus dem Universitätsrat per Ende Januar 2006 zurückgetreten ist.

    Professor Dr. Bruno S. Frey (Jg. 41) ist Professor für Sozialökonomie am Institut für Empirische Wirtschaftsforschung der Universität Zürich. Er hält auch verschiedene Gastprofessuren an namhaften Universitäten in verschiedenen Ländern inne.

    Der Universitätsrat ist das strategische Führungsorgan der Universität. Dem Universitätsrat gehören die Vorsteherin oder der Vorsteher des zuständigen Departements, vier bis acht vom Regierungsrat gewählte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft sowie mit beratender Stimme die Rektorin oder der Rektor an. Universitätspersonal und Studierende sind nicht wählbar. Die Amtsdauer der vom Regierungsrat gewählten Mitglieder beträgt vier Jahre. Die Wiederwahl ist zweimal möglich. Der Universitätsrat konstituiert sich selbst.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt
Dr. Karin Pauleweit
Vorsteherin Gruppe Hochschulen im Bildungs-
und Kulturdepartement Luzern
Tel.: +41/41/228'64'96



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: