Staatskanzlei Luzern

Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern: Keramik - Kunst - Objekte

    Luzern (ots) - Im Rahmen der 2. Luzerner Design Biennale präsentiert die Zentral- und Hochschulbibliothek Keramik- und Porzellanobjekte von Anna Lüdi, Biel und Maurizio Ferrari, Bern. Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 8.Juni um 18.30 mit einer Vernissage eröffnet, bei der die Künstler anwesend sind. Bis zum 25. Juni 2006 ist die Ausstellung während der üblichen Öffnungszeiten zugänglich.

    Eine Ausstellung im Rahmen der Design-Biennale

    Zum zweiten Mal findet in Luzern die sehr erfolgreich lancierte Design-Biennale statt, die vom Form Forum Schweiz initiiert wurde und 19 verschiedene Ausstellungen an verschiedenen Standorten in der Stadt Luzern unter ein Design-Dach bringt. Vom 10. bis 25. Juni 2006 präsentiert die Design-Biennale eine Vielzahl und Vielfalt der aussergewöhnlichen Objekte mit praktischem Gebrauchswert: Unikate, Prototypen, Serienprodukte aus Glas, Keramik, Metall, Papier, Holz, Textil, Kunststoff und anderen Materialien.

    Die Biennale will Bewegung ins Design bringen und trägt daher den Namen Flux. Vermittelt werden neue Impulse und die produktive Verbindung von Kreativität, Kunst und Handwerk.

    Auch die Zentral- und Hochschulbibliothek beteiligt sich erneut an der Design-Biennale, diesmal mit der Ausstellung von Federlingen und Porte-plume des Berner Künstlers Maurizio Ferrari sowie Porzellan und Keramikobjekten der Bieler Künstlerin Anna Lüdi,: Salzstreuer und Coléoptères, die auf der website der zhb www.zhbluzernch zu sehen sind. Dort finden sich auch Detailinformationen zu den Künstlern.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Ina Brueckel
Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern
Beauftragte für Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.      +41/228'53'16
Fax        +41/210'82'55
E-Mail: ina.brueckel@zhbluzern.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: