Staatskanzlei Luzern

Auszeichnung für die Wochenbett-Gynäkologieabteilung des KSSW Wolhusen

Luzern (ots) - Die Weltstillwoche wurde vom 3. bis 10. Oktober 2005 in über 120 Ländern durchgeführt. Die Firma Medela AG Medizintechnik aus Baar, hat dieses Projekt mitunterstützt und in der Schweiz einen Wettbewerb durchgeführt. Ausgezeichnet wurden Wochenbett-Gynäkologieabteilungen mit einem besonders kreativen und zielgerichteten Programm. Unter den 40 Abteilungen, die am Wettbewerb teilgenommen hatten, wurde die Wochenbett-Gynäkologieabteilung des KSSW Wolhusen für ihre Veranstaltung mit dem achten Rang und einem Zertifikat ausgezeichnet. Zweck der Weltstillwoche ist die Förderung des Stillens. Der Anlass wird von der World Alliance for Breastfeeding Action (WABA) organisiert, die eng mit der UNICEF zusammenarbeitet. Das diesjährige Programm der Wochenbett-Gynäkologieabteilung des KSSW Wolhusen zeichnete sich durch eine ausgewogene Mischung aus Workshops, praktischen Informationen und der Vermittlung von Fachwissen aus. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Christine Becker Stationsleiterin Wochenbett/Gynäkologie Tel. +41/41/492'98'73 E-Mail:Christine.Becker@kssw.ch Internet: http://www.kssw.ch

Das könnte Sie auch interessieren: