Staatskanzlei Luzern

Innerschweizer Kulturpreis 2006 geht an den Fotografen Guido Baselgia

    Luzern (ots) - Der Stiftungsrat der Innerschweizer Kulturstiftung verleiht den Innerschweizer Kulturpreis in der Höhe von 20'000 Franken für das Jahr 2006 dem Zuger Fotografen Guido Baselgia.

    Seit Anfang der Neunziger Jahre widmet sich Baselgia vorwiegend der Kunstfotografie und gilt heute als einer der herausragenden zeitgenössischen Schweizer Kunstfotografen. Sein Schaffen hat Ausstrahlung über den Raum Innerschweiz hinaus: So tritt er mit hervorragenden Publikationen und Ausstellungen lokal (im Kanton Zug z.B. mit "ZugSTadt - eine fotografische Erforschung") und international an die Öffentlichkeit (u. a. durch die Vertretung an der Architektur-Biennale in Venedig mit Auszügen aus seinen Arbeiten "Hochland" und "Weltraum").

    Guido Baselgia wurde 1953 im Engadin geboren, lebt und arbeitet seit 1983 in Baar/ZG. Nach der Ausbildung an der Schule für Gestaltung in Zürich, 1975-79 (Fachklasse für Fotografie), arbeitete er als Werkfotograf führender Industrieunternehmen und eröffnete 1983 sein eigenes Atelier. Es folgten Jahre intensiver Reportagetätigkeit, unter anderem auf Reisen durch die damalige DDR, Polen, Galizien, Rumänien, Weissrussland und Ostslawonien.

    Seit Jahren beschäftigt sich Baselgia intensiv und kontinuierlich mit der Ergründung der Natur. Für ihn heisst Fotografieren "Malen mit Licht auf dem Film bis hin zum fertigen Bild". Baselgia spürt der Natur im Kleinen nach. Die Verengung des Blicks bedeutet Befreiung, isoliert erscheint das Vertraute unerwartet fremd, faszinierend und neu. Seine Bilder sind Demonstrationen fototechnischer Perfektion, er bricht darin mit sämtlichen Konventionen des Landschaftsbildes: weder Horizont noch Vordergrund noch spektakuläre Motive oder erkennbare Massstäbe geben Orientierung. Oft verliert sich der Blick in der unbegrenzten Tiefe, wobei auch der eigene Standort in Frage steht und verblüffende Rauminversionen auftreten.

    Der Stiftungsrat der Innerschweizer Kulturstiftung, bestehend aus den Bildungs- und Kultur-direktoren der sechs Zentralschweizer Kantone, würdigt mit dieser bedeutenden Auszeichnung Guido Baselgia und sein herausragendes künstlerisches Schaffen. Es freut den Stiftungsrat, dass zum ersten Mal in der über 50jährigen Geschichte der Innerschweizer Kulturstiftung ein Fotograf ausgezeichnet werden kann.

    Der Preis wird anlässlich einer Feier am Samstag, 28. Oktober 2006 im Kanton Zug übergeben.

    Hinweis

    Details zum Schaffen, zu Publikationen und Ausstellungen des Kulturpreisträgers sind auf dessen homepage zu finden (siehe unten).

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt
Guido Baselgia
Kontakt:  +41/79/413'92'63
E-Mail:      info@baselgia.ch
Internet:        www.baselgia.ch

Daniel Huber
Geschäftsführer Innerschweizer Kulturstiftung und Kulturbeauftragter
des Kantons Luzern
Tel.: +41/41/228'52'05
E-Mail: daniel.huber@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: