Staatskanzlei Luzern

17 Master-Abschlüsse in eLearning und Wissensmanagement

    Luzern (ots) - Seit dem 28. Oktober können sich die ersten 17 an der Universität Luzern weitergebildeten Personen "Master of Advanced Studies in eLearning und Wissensmanagement" nennen. Nach einem rund dreijährigen berufsbegleitenden Studium konnten am vergangenen Freitag 17 Expertinnen und Experten das Diplom entgegennehmen.

    Der Masterstudiengang befähigt die Studierenden, die Konzeption, Umsetzung und das Management von eLearning- und Wissensmanagement-Projekten in Unternehmen, Bildungsinstitutionen und Verwaltungen zu übernehmen, Wissensprozesse in unterschiedlichen Organisationen zu managen und entsprechende Führungsfunktionen kompetent wahrzunehmen.

    Mit dem Titel stehen den Absolventinnen und Absolventen verschiedene Berufsmöglichkeiten in Aus- und Weiterbildung, Human Resources, Personalführung und IT-Bereichen in Firmen, Verwaltungen und an Bildungsinstitutionen offen. Die Ausbildung versucht theoretisch fundiert und praxisbezogen Wissen und Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um die grundlegenden Anforderungen der Wissensgesellschaft in Unternehmen und Institutionen an der Schnittstelle von Mensch, Organisation und Technik zu übernehmen.

    Weitere Informationen: http://www.mas-elearning.ch

    Absolventinnen und Absolventen

    Katja Ambord (Zürich), Benno Ackermann (Boniswil), Paul Bader (Bonstetten), Ursula Bärtschi (Burgdorf), Werner Betschart (Cham), Sabine Dobler (Fribourg), Stephan Ebneter (Kriens), Niklaus Gerber (Bern), Angélique Hulliger (Zollbrück), Hans Kammer (Bern), Anja Saether (Zürich), Annemarie Känel-Schnyder (Künibach), Romy Schläfli-Lacher (Ittigen), Othmar Wehle (Bern), Wolfgang Winder (Rheineck), Sylvia Winkelmann-Ackermann (Uetikon am See), Ruedi Zust (Dagmersellen)

    Hinweise an die Medien

    Download der Pressefotos http://www.weiterbildungsportal.ch/mas/pressefotos.zip

    Fotos online: http://www.weiterbildungsportal.ch/mas/masterfeier/ http://www.weiterbildungsportal.ch/mas/masterfeier_slideshow/

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Andréa Belliger
Institut für Kommunikation und Kultur
Universität Luzern
Tel.      +41/(0)41/228'77'72
E-Mail: andrea.belliger@unilu.ch

Judith Lauber-Hemmig
Informationsbeauftragte Universität Luzern
Mobile  +41/(0)79/755'27'75
E-Mail: judith.lauber@unilu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: