Staatskanzlei Luzern

Erste gemeinsame Studienjahreröffnung der fünf Teilschulen der Fachhochschule Zentralschweiz FHZ: Einladung

    Luzern (ots) - Die Fachhochschule Zentralschweiz eröffnet am Montag, 24. Oktober 2005 das Studienjahr 2005/06 im Konzertsaal des KKL und begrüsst die über 900 neuen Studierenden mit einer offiziellen Eröffnungsfeier und einem Konzert der Jungen Philharmonie Zentralschweiz, dem Sinfonieorchester der Musikhochschule Luzern. Es ist das erste Mal, dass die fünf Teilschulen der FHZ das Studienjahr gemeinsam eröffnen. Mit dem Beginn des Studienjahres geht die FHZ auch in eine neue Hochschulzukunft. Das Studiensystem wird auf die Erfordernisse der Bologna-Reform umgestellt. Bologna prägt denn auch den Eröffnungsanlass im KKL.

    Das Programm:

    - 16.15 Uhr Begrüssung und Referat: Dr. Markus Hodel, Direktor FHZ

    - Referat: Prof. Dr. Dieter Euler, Universität St. Gallen,
        Direktor Institut für Wirtschaftspädagogik, Projektleiter
        Konzeptevaluation Bachelor-Studiengänge, Eidg.
        Fachhochschulkommission, EFHK

    - Video HGK Luzern: Studierende, Dozierende und Mitarbeitende
        äussern sich zur Bologna-Reform

    - Schlusswort: Regierungsrat Dr. Anton Schwingruber, Präsident
        Konkordatsrat FHZ

    - Musikalische Zwischenspiele: Big Band der Musikhochschule MHS
        Luzern

    - 17.15 Uhr Pause und Apéro

    - 18.30 Uhr Konzert der Jungen Philharmonie Zentralschweiz,
        Thüring Bräm, Leitung, Werke von Tschaikowsky, Grondahl,
        Mussorgsky

    Neben den neuen Studierenden sind auch Dozierende, Mitarbeitende und übrige Studierende der FHZ zur Eröffnung des Studienjahres eingeladen. Teilnehmen werden auch Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Mitglieder der FHZ Gremien (Fachhochschulrat und Konkordatsrat).

    Medientreffpunkt und Ameldung:

    Die Exponenten des Anlasses und der FHZ stehen den Medien um 17.45 Uhr für Auskünfte und Interviews zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre Anmeldung mit Mail an die untenstehende Adresse:

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Johanna Estermann
Kommunikationsbeauftragte FHZ
Telefon direkt: +41/41/228'42'47
E-Mail: johanna.estermann@fhz.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: