Staatskanzlei Luzern

Kanton Luzern erhält international renommierten Preis

Der Kanton Luzern ist am 7. Internationalen Speyerer Qualitätswettbewerb für öffentliche Verwaltungen mit einem Preis ausgezeichnet worden

    Luzern (ots) - Im oberösterreichischen Linz konnten Regierungsrat Daniel Bühlmann und die für die Wettbewerbsarbeit verantwortlichen Mitarbeiter des Finanzdepartementes und der Staatskanzlei den Preis entgegennehmen, der international in Wissenschaft, Politik und bei Verwaltungen gleichermassen hoch angesehen ist.

    Ausgezeichnet wurde der Kanton Luzern für seine konsequente Umsetzung des Modells der Wirkungsorientierten Verwaltungsführung (WOV) und namentlich für die dabei erreichte optimale Durchgängigkeit wischen der politischen Steuerung durch Parlament und Regierung und der betrieblichen Führung in den Departementen und Dienststellen. In der Laudatio hielt der Rektor der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Prof. Rudolf Fisch, fest, der Kanton Luzern sei mit seiner Anwendung des New Public Management und vor allem mit der Art, wie dabei die Politik eingebunden wird, europaweit wegweisend.

  Im Luzerner WOV-Projekt wurde seit dem 2001 gefällten Beschluss, das neue Verwaltungsführungsmodell flächendeckend einzuführen, das Schwergewicht auf die Planungs- und Steuerungsinstrumente und die entsprechenden Prozesse gelegt. Dabei war und ist das Parlament permanent mit einer Begleitgruppe in die Entwicklung direkt und aktiv eingebunden. Das dürfte der entscheidende Faktor für die erfolgreiche Umsetzung des WOV-Modells im Kanton Luzern sein.

    Drei weitere Institutionen aus der Schweiz wurden in Linz ebenfalls mit dem Speyer-Preis ausgezeichnet, nämlich das Tiefbauamt der Stadt Zürich, die Gemeinde Riehen und die Eidg. Zollverwaltung.

    Bildlegende: Regierungsrat Daniel Bühlmann und Heinz Bösch, Leiter der Geschäftsstelle WOV, nehmen im Kongresszentrum von Linz aus den Händen von Universitätsprofessor Rudolf Fisch den begehrten Speyerer Preis für innovative Verwaltungen entgegen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Martin Bucherer
Departementssekretär des Finanzdepartements
Tel. +41/(0)41/228'55'42

Heinz Bösch
Leiter Geschäftsstelle WOV
Tel. +41/(0)41/228'57'99

Bilder
http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/2508_preisuebergabe.jpg



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: